Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit diesem Smartphone bringt Samsung seine Einsteigerphones voran

Das Samsung Galaxy A13 4G ist an sich ein normales Einsteigerhandy, für Samsung bedeutet es aber eine deutliche Verbesserung.
Das Samsung Galaxy A13 4G ist an sich ein normales Einsteigerhandy, für Samsung bedeutet es aber eine deutliche Verbesserung.
Samsung drohte die Konkurrenz bei den sehr günstigen Handys davon zu laufen, also musste schnell ein Galaxy-Phone mit echten Updates her. Das Samsung Galaxy A13 erfüllt diese Ansprüche laut unserem Test, zumindest zu großen Teilen...

Das Samsung Galaxy A13 ist etwas teurer als sein Vorgänger. Eine Preiserhöhung um 10 Euro ist bei günstigen Smartphones schon eine größere Sache, als sie es bei teureren Phones wäre.

Aber immerhin bietet das Samsung-Handy dafür auch eine Menge Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger: So gibt es nun einen helleren, hochauflösenden Full-HD-Screen, Samsung spendiert schnelleres Internet und bietet weiterhin NFC für mobile Bezahldienste und andere Anwendungen, was in dieser Preisklasse nicht immer selbstverständlich ist.

Klar, das Gehäuse ist weiterhin recht einfach und wird kaum jemanden vom Hocker reißen, zumal die glänzende Oberfläche recht anfällig für Fingerabdrücke ist. Auch muss man sich damit abfinden, dass es nur die nötigsten 4G-Frequenzen gibt, aber das macht in diesem Preissegment kaum jemand besser.

Warum sehen wir das Samsung Galaxy A13 also für den Hersteller als so wichtig an? Nun, Samsung drohte ein wenig ins Hintertreffen zu geraten, weil die Mitbewerber mit immer besseren Features in immer niedrigere Preissgemente vordrangen. Darum war es wichtig, beim Galaxy A13 nicht nur Detailverbesserungen, sondern wenigstens eine richtig große Verbesserung vorzunehmen, was mit dem Bildschirm und dem schnelleren WLAN geglückt ist.

Einen Pferdefuß hat das Galaxy A13 aber nach wie vor: Samsung setzt auf den hauseigenen Exynos-850-Chip als SoC und tut seinem Smartphone damit keinen Gefallen. Das Galaxy-Handy kann nämlich leistungstechnisch kaum noch mit anderen Phones der Preisklasse mithalten und auch im Alltag sind Ruckler nicht so selten.

Unsere detaillierten Testbericht zum Samsung Galaxy A13 4G finden Sie hier. Dort lesen Sie auch, welche Alternativen zum günstigen Galaxy-Handy es momentan gibt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 926 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Mit diesem Smartphone bringt Samsung seine Einsteigerphones voran
Autor: Florian Schmitt, 13.05.2022 (Update: 11.05.2022)