Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy A13: Das günstigste 5G-Handy des Herstellers kommt mit einer 50-MP-Kamera

Das Galaxy A13 5G kostet in den USA 249 US-Dollar (Bild: Samsung)
Das Galaxy A13 5G kostet in den USA 249 US-Dollar (Bild: Samsung)
Samsung hat heute mit dem Galaxy A13 ein neues 5G-Smartphone vorgestellt, dass sich zusätzlich durch sein 90-Hz-Display und seine 50-MP-Hauptkamera von der Konkurrenz abgrenzt. Dafür müssen Kunden allerdings auch 249 US-Dollar bezahlen.
Cornelius Wolff,

Samsung hat heute sein neues Galaxy A13 5G in den USA vorgestellt, nachdem viele Details in den letzten Wochen bereits geleakt wurden. Dort soll das Budget-Smartphone für 249 US-Dollar in den Handel kommen. Derzeit ist leider noch unklar, ob und wann das Gerät in Europa erscheinen wird.

Mit dem Galaxy A13 5G erhalten US-Kunden ein 6,5 Zoll großes Display, das mit HD+ auflöst und eine Refresh Rate von 90 Hz besitzt. Auf der Rückseite findet sich eines der Highlights des Smartphones: Die 50-MP-Hauptkamera, die für den Preis gute Bilder schießen dürfte. Diese wird zusätzlich durch zwei 2-MP-Sensoren unterstützt, die für Makroaufnahmen bzw. Tiefeninformationen zuständig sind. Die Selfiekamera in der Waterdrop-Notch löst indes nur mit 5 MP auf.

Das Galaxy A13 5G von vorne und hinten (Bild: Samsung)
Das Galaxy A13 5G von vorne und hinten (Bild: Samsung)

Im Inneren wird das Smartphone von einem MediaTek Dimensity 700 angetrieben, der genug Leistung für alltägliche Aufgaben bereit stellen sollte. Der 64 GB große interne Speicher kann indes per microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden. Mit seinem 5000mAh-Akku dürfte das Galaxy A13 5G über sehr gute Laufzeiten verfügen, da der verbaute Prozessor und das Display keinen besonders hohen Stromverbrauch haben. Als Betriebssystem ist Android 11 vorinstalliert, das bei der Benutzung mit dem Fingerabdruckscanner auf der Rückseite entsperrt werden kann.

Zusammengefasst handelt es sich beim Galaxy A13 5G zumindest auf dem Papier um ein recht interessantes Smartphone, das mit seinem 90-Hz-Display, dem 5G-Support und einer 50-MP-Hauptkamera auf den ersten Blick viele Dinge richtig macht. Wie gut sich diese Komponenten allerdings in der Praxis schlagen, werden wir erst im unabhängigen Review sehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1547 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Samsung Galaxy A13: Das günstigste 5G-Handy des Herstellers kommt mit einer 50-MP-Kamera
Autor: Cornelius Wolff,  1.12.2021 (Update:  1.12.2021)