Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Motorola Space Charging kann Smartphones im ganzen Raum laden, ohne Kabel oder Ladepad

Ein einzelnes Motorola Space Charging Ladegerät kann mehrere Smartphones im selben Raum aufladen. (Bild: Motorola)
Ein einzelnes Motorola Space Charging Ladegerät kann mehrere Smartphones im selben Raum aufladen. (Bild: Motorola)
Motorola hat eine neue Version seiner "Space Charging"-Technologie demonstriert, die vier Smartphones gleichzeitig aufladen kann, und zwar aus einer Entfernung von bis zu drei Metern, sodass das Smartphone nicht mehr auf ein Ladepad gelegt werden muss.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Motorola hat seine "Space Charging"-Technologie schon zur CES im Januar erstmals gezeigt, seitdem wurde die Ladestation aber grundlegend überarbeitet. Anders als zuvor können nicht nur Smartphones geladen werden, die maximal einen Meter von der Ladestation entfernt sind, mit der neuesten Version der Technologie können Entfernungen von bis zu drei Metern überwunden werden.

Bei der ursprünglichen Demonstration der Technologie wurden nur zwei Smartphones zeitgleich aufgeladen, im unten eingebetteten Video lädt Motorola nun aber sogar vier Geräte drahtlos an nur einer Ladestation. Das klappt auch, wenn das Smartphone in der Hand gehalten wird, Motorola hat also offenbar keine Sicherheits-Bedenken in solchen Fällen, wobei der Ladevorgang in diesem Fall länger dauern kann, da der Ladevorgang auf jene Bereiche des Smartphones fokussiert wird, der nicht durch die Hand verdeckt wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Motorola hat sich nach wie vor nicht dazu geäußert, wie schnell ein Smartphone per Space Charging geladen werden kann, der bekannte Leaker Digital Chat Station spricht aber von einer maximalen Leistung von 5 Watt. Das Ladegerät setzt auf insgesamt 1.600 Antennen, die Smartphones laden können, die sich in einem Winkel von 100 Grad vor der Ladestation befinden. 

Papier, Leder oder andere Materialien sollen den Ladevorgang nicht beeinträchtigen, sodass Smartphones weiterhin mit einer Hülle genutzt werden können. Motorola hat sich noch nicht dazu geäußert, wann diese Technologie in einem kommerziell vertriebenen Smartphone eingesetzt werden soll.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7047 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Motorola Space Charging kann Smartphones im ganzen Raum laden, ohne Kabel oder Ladepad
Autor: Hannes Brecher,  8.09.2021 (Update:  8.09.2021)