Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

No Man's Sky erscheint zum Launch für die PlayStation 5 und die Xbox Series X

No Man's Sky erhält ein kostenloses Update, welches das Spiel fit für die Konsolen der nächsten Generation macht. (Bild: Hello Games)
No Man's Sky erhält ein kostenloses Update, welches das Spiel fit für die Konsolen der nächsten Generation macht. (Bild: Hello Games)
Hello Games hat heute angekündigt, dass No Man's Sky pünktlich zum Launch der PlayStation 5 und der Xbox Series X & S ein großes Update erhalten wird, welches das Spiel fit für die Konsolen der nächsten Generation macht. Dabei gibt es nicht nur Grafik-Upgrades, sondern auch einen echten Multiplayer und viele Gameplay-Verbesserungen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

No Man's Sky wurde seit seinem Release im August 2016 stetig mit kostenlosen Updates versorgt, welche das Spiel um eine Vielzahl an Features erweitert haben. Hello Games hat nun offiziell angekündigt, dass das Spiel pünktlich zum Launch der PlayStation 5 und der Xbox Series X das kostenlose Update auf Version 3.10 erhalten wird, welches diverse Verbesserungen mit sich bringt.

Allen voran wird die Grafik aufpoliert: Das Spiel läuft auf den Konsolen der nächsten Generation mit 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde, Nutzer einer Xbox Series S haben die Wahl zwischen einer höheren Auflösung bei 30 fps oder einem 60 fps-Modus. Auch abgesehen von der Auflösung werden die Texturen und die Geometrie ein Upgrade erhalten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Konsolen-Spieler erhalten mit dem Update erstmals Zugriff auf einen Multiplayer mit bis zu 32 Spielern, per Cross-Play können Spieler auf allen Plattformen gemeinsam spielen, während die Speicherstände ebenfalls auf die neue Hardware übertragen werden können. Ladezeiten sind auf den neuen Konsolen bis zu zehnmal schneller, während auf der PS5 3D Audio und das haptische Feedback des DualSense-Controllers unterstützt wird.

In Sachen Gameplay gibt es vor allem Upgrades beim Basisbau, sodass Spieler künftig größere und komplexere Gebäude errichten können. Eine Übersicht über alle Neuerungen gibt es direkt auf der Webseite von Hello Games. No Man's Sky ist für rund 30 Euro sowohl für die PlayStation 4 als auch für die Xbox One verfügbar.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > No Man's Sky erscheint zum Launch für die PlayStation 5 und die Xbox Series X
Autor: Hannes Brecher, 28.10.2020 (Update: 28.10.2020)