Notebookcheck

Nokia X6: Internationale Version erhält Bluetooth-Zulassung

Das Nokia X6 ist es bislang nur in China
Das Nokia X6 ist es bislang nur in China
Das Nokia X6 gibt es bislang nur in China. Die Vermarktung in anderen Regionen ist geplant, bislang noch ohne konkreten Termine. Jetzt sind zwei internationale Versionen des X6 bei Zulassungsstellen aufgetaucht. Der internationale Marktstart rückt also näher. Vermutlich wird das Nokia X6 zuerst in Russland auftauchen.

HMD Global verkauft sein neues attraktives Midrange-Modell Nokia X6 seit Mai – aber bislang nur in China. Jetzt deutet jedoch einiges darauf hin, dass der Start der internationalen Versionen der Nokia X6 in naher Zukunft bevorzusteht. Zwei Nokia X6-Versionen mit den Modellnummern TA-1083 und TA-1116 sind bei Bluetooth-Zertifizierungsstellen aufgetaucht. Beim TA-1116 handelt es vermutlich um das X6 das in Russland verkauft wird, da dieses Modell bereits bei einer russischen Zertifizierungsstelle gesichtet wurde. Zumindest der X6-Start in Russland scheint also unmittelbar bevorzustehen. Ganz so konkrete Hinweise auf den baldigen Verkaufsstart in Westeuropa gibt es jedoch nicht. Dass er zu erwarten ist, deutete HMD Global CPO Juho Sarvikas Mitte Mai per Twitter an. Sarvikas nannte für Einführung der internationalen Variante des Nokia X6 aber kein konkretes Datum   

Nokia X6 mit Snpadragon 636

Das Nokia X6 bietet viel zu einem attraktiven Preis. Es hat ein 5,8 Zoll großes FullHD+Display im 19:9-Format, das über einen Notch am oberen Display verfügt. Den Antrieb übernimmt der flotte Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 636, der mit acht Kyro 260-Kernen ausgestattet ist, die bis auf 1,8 GHz beschleunigt werden können. 4 und 6 GB RAM sowie mit 32 GB oder 64 GB Speicher stehen zur Auswahl. Als Betriebssystem ist Android 8.1 installiert.

Die Kamera-Ausstattung ist für ein Mittelklasse-Modell recht ordentlich. Vorne ist ein 16-Megapixel-Sensor mit f/2,0-Objektiv eingebaut. Hinten ist eine Dual-Kamera mit 16-Megapixel-Hauptsensor und 5-Megapixel-Zusatzsensor vorhanden. Ordentliche Ausdauerzeiten verspricht der eingebaute 3.060 mAh Akku. Das Nokia X6 kostet in China in der Version mit 4 GB RAM und 64-GB-Speicher umgerechnet 192 Euro. Die Variante mit 6 GB RAM und 64-GB-Speicher liegt bei 225 Euro. Die in China angebotenen Modelle unterstützen jedoch nicht alle in Europa verwendeten LTE-Frequenzbänder. So fehlt das LTE-Band 20. Die für Europa vorgesehene Nokia X6-Variante wird natürlich auch dieses im ländlichen Bereich von Deutschland weit verbreitete LTE-Frequenzband nutzen können.

Nokia X6 hat ein 5,8-Zoll-Display mit FullHD+-Auflösung
Nokia X6 hat ein 5,8-Zoll-Display mit FullHD+-Auflösung

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Nokia X6: Internationale Version erhält Bluetooth-Zulassung
Autor: Arnulf Schäfer, 19.06.2018 (Update: 19.06.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.