Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Notebooks: 8K-Displays mit 7680 x 4320 Pixeln?

Notebooks: 8K-Displays mit 7680 x 4320 Pixeln?
Notebooks: 8K-Displays mit 7680 x 4320 Pixeln?
Ein neuer Standard ebnet den Weg für extrem hochauflösende Displays auch in Notebooks: 8K mit einer atemberaubenden Auflösung von 7680 x 4320 Bildpunkten. Wann kommen die neuen Pixelmonster?

Aktuell gehören Laptops mit Ultra HD aka 4K noch zu den Exoten auf dem Schreibtisch. Wenn, dann finden sich derlei hochauflösende Displays aktuell meist erst bei sehr teuren Gaming-Boliden, professionellen Mobile Workstations oder Einzelgeräten, wie beispielsweise dem Apple iMac mit Retina 5K Display zum schlappen Preis von rund 2600 Euro. Die VESA (Video Electronics Standards Association) ebnet jetzt mit einem neuen Standard sogar den Weg für Displays mit 8K-Auflösung.

Mit dem Embedded DisplayPort (eDP) Standard in Version 1.4a löst die VESA ihre Spezifikation 1.4 ab, die im Februar 2013 eingeführt wurde. Neben einer höheren Videodatenrate inklusive einer effektiveren Kompression nennt die VESA als wichtigstes neues Feature "Multi-SST Operation (MSO)", welche eine Displayarchitektur unterstützt, die von der Organisation als "Segmented Panel Display" bezeichnet wird.

Kurz gesagt lassen sich damit künftig Displays für den Embedded-Bereich in Segmente unterteilen und einzeln ansteuern. Neben der Möglichkeit Energie zu sparen, können Hersteller mit dieser Technik auch flachere Panels entwickeln oder durch "Zusammenschalten" einzelner Einheiten beispielsweise auch extreme Auflösungen jenseits Ultra HD (4K) realisieren. EDP unterstützt Embedded-Panels bis 8K mit 7680 x 4320 Pixeln.

Ob und wann derlei 8K-Panels überhaupt in Notebooks kommen werden, sei dahingestellt. Die VESA geht sowieso davon aus, dass erste Systeme mit eDP 1.4a frühestens im Jahr 2016 auf den Markt kommen werden.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13700 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > Notebooks: 8K-Displays mit 7680 x 4320 Pixeln?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.02.2015 (Update: 10.02.2015)