Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sharp bringt ersten 8K-Fernseher auf den Markt

Sharp bringt ersten 8K-Fernseher auf den Markt
Sharp bringt ersten 8K-Fernseher auf den Markt
Sharp bringt den ersten in Europa erhältlichen 8K-TV-Monitor auf den Markt, der mit ganzen 33 Millionen Bildpunkten auflöst und somit trotz großer Bildschirmdiagonale von 70 Zoll auch aus nächster Nähe ein scharfes Bilderlebnis liefern soll.
Silvio Werner,

Es wäre zwar übertrieben, 4K-Monitoren eine allzu weite Verbreitung im Massenmarkt zu unterstellen, allerdings sind entsprechende Geräte bereits für kleines Geld auch bei Handelsketten erhältlich. Nun bietet Sharp mit dem LV-70X500E einen 8K-Monitor in TV-Größe, jedoch ohne eigenen TV-Empfänger an.

Das 70-Zoll-Display bringt es auf eine Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixel, woraus eine Pixeldichte von 125 PPI resultiert. Die maximale Helligkeit des 10-Bit-LED-Display wird auf 400 cd/m² und in der Spitze auf 1.000 cd/m² beziffert, die grau-zu-grau-Reaktionszeit gibt Sharp mit acht Millisekunden an. Sowohl HLG- als auch der HDR10-Standard sollen unterstützt werden, das Display bietet 216 Dimmingzonen.

Die Versorgung mit 8K-Bildsignale erfordert vier gebündelte HDMI-Signale, Fotos lassen sich via USB-Stick auslesen und 2K- und 4K-Signale werden hochgerechnet. Zwei Lautsprecher sind integriert.

Der LV-70X500E soll ab Ende April für 12.000 Euro in Europa erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4648 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Sharp bringt ersten 8K-Fernseher auf den Markt
Autor: Silvio Werner, 20.04.2018 (Update: 15.05.2018)