Notebookcheck Logo

Nothing kündigt offizielles Event an, vermutlich für das Nothing Phone (1) sowie weitere Projekte

Nothing lädt zu einem Launch-Event am 23. März. (Bild: YouTube)
Nothing lädt zu einem Launch-Event am 23. März. (Bild: YouTube)
Nothing hat den Termin für ein Launch-Event verkündet. Unter dem Motto "The Truth" will man beweisen, dass 2021 erst der Anfang war. Vermutlich dürfte das erste Smartphone von Nothing präsentiert werden, das möglicherweise den Namen Nothing Phone (1) trägt. Zudem gibt es frisches Kapital.

In den letzten Tagen gab es mehrere Hinweise auf einen nahenden Produktlaunch seitens Nothing. Nun hat das junge Unternehmen von Carl Pei, dem Mitgründer von OnePlus, offiziell zu einem Launch-Event geladen. Am 23. März um 15 Uhr MEZ ist es soweit.

Das Event steht unter dem Motto "The Truth" und verspricht, dass 2021 erst der Anfang war. Das deutet an, dass von Nothing in diesem Jahr wohl noch einiges zu erwarten ist. Laut der Ankündigung von Nothing wird man auch einen Ausblick auf mehrere Projekte geben, die für 2022 anstehen. Schließlich soll einiges in der Pipeline stecken.

Welche(s) Produkt(e) genau in zwei Wochen enthüllt werden, geht aus dem Teaser hingegen nicht hervor. Es gibt aber einige Hinweise. Auf der Webseite des Unternehmens läuft nicht nur ein Coundtown herunter, sondern es ist unten rechts in der Ecke auch ein kleines Snapdragon Logo zu sehen. Dies könnte darauf hinweisen, dass tatsächlich das erwartete Smartphone-Debut von Nothing präsentiert wird, das erwartungsgemäß mit einem SoC von Qualcomm ausgestattet sein dürfte. Schließlich hatten sich zuletzt um ein Smartphone von Nothing auch die Hinweise konkretisiert, unter anderem aufgrund eines Fotos, das Pei mit dem Qualcomm-CEO Cristiano Amon bei der Präsentation eines noch verhüllten Smartphones zeigt. Dieses soll unter anderem mit transparenten Bereichen die Designsprache des Unternehmens, die mit den Nothing ear (1) eingeleitet wurde, aufnehmen.

Zudem konnte das Unternehmen in einer Series-B-Finanzierung auch noch einmal satte 70 Millionen frisches Kapital einsammeln. Das Geld soll unter anderem in die Skaliserung des Ökosystems sowie den Aufbau eines Design-Hubs in London fließen.

Am Rande: Die Nothing ear (1), das bisher einzige Produkt des Herstellers, können aktuell bei Amazon für nur kanpp 85 Euro statt der üblichen 100 Euro bestellt werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Nothing kündigt offizielles Event an, vermutlich für das Nothing Phone (1) sowie weitere Projekte
Autor: Marcus Schwarten,  9.03.2022 (Update:  9.03.2022)