Notebookcheck

Offiziell: ZTE A20 5G soll das erste Smartphone mit versteckter Selfie-Cam unterm Display werden

Die erste USC - Under-Screen-Camera wurde nun im ZTE A20 5G vom CEO höchstpersönlich bestätigt. (Bild: Visionox)
Die erste USC - Under-Screen-Camera wurde nun im ZTE A20 5G vom CEO höchstpersönlich bestätigt. (Bild: Visionox)
Viele Hersteller, vor allem chinesische, bemühen sich zurzeit als erste mit einer versteckten Kamera unter dem Display auf den Markt zu kommen. Oppo oder Xiaomi, beziehungsweise ein kleiner vietnamesischer Hersteller namens VinSmart etwa. Nun dürfte es aber ZTE werden, wie der Präsident des Unternehmens höchstpersönlich verkündete.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein Weibo-Post vom ZTE-Präsidenten Ni Fei persönlich verkündete vor Kurzem, dass ZTE als Erster mit einer Under-Screen-Camera (USC) auf den Markt kommen will, konkret mit dem ZTE A20 5G. Nach Notch, Pop-Up-Cam und Displayloch wird spätestens für 2021 die direkt unter dem AMOLED-Display versteckte Selfie-Cam wohl zum wichtigsten Trend im Smartphone-Markt, zumindest mal bei chinesischen Herstellern, die sich mit der brandneuen Technologie von den großen wie Samsung und Apple absetzen können.

Fraglich ist, ob das ZTE A20 5G tatsächlich als erstes Smartphone mit Selfie-Cam unter dem AMOLED-Display weltweit verfügbar sein wird, andere Hersteller wie Oppo, Xiaomi oder auch der vietnamesische Hersteller VinSmart scharren ebenso in den Startlöchern, seit der chinesische Hersteller Visionox die Massenproduktion derartiger Display-Kamera-Lösungen in Aussicht gestellt hat. Zum ZTE A20 5G ist vorerst noch nicht viel bekannt.

ZTE-Präsident Ni Fei verkündet, dass im ZTE A20 5G erstmals eine unter dem Display versteckte Selfie-Cam stecken soll.
ZTE-Präsident Ni Fei verkündet, dass im ZTE A20 5G erstmals eine unter dem Display versteckte Selfie-Cam stecken soll.

Erste Zertifizierung für ZTE A20 5G

Einer Zertifizierung zufolge (siehe unten) trägt das spannende Smartphone die Modellnummer A2121, mehr lässt sich daraus aber noch nicht ableiten. Es wird sich vermutlich um ein Flaggschiff handeln, bei dem die Early Adopters wohl mit Kinderkrankheiten rechnen müssen. Visionox will zwar durch ein neues, transparenteres OLED-Display und eine optimierte Pixel-Anordnung in der Front-Kamera sowie durch den Einsatz von Software-Algorithmen die Qualität der Bilder auf traditionelles Selfie-Cam-Niveau gehievt haben, vermutlich wird aber zumindest die erste Generation versteckter Kameras nicht gerade die allerbeste Qualität abliefern. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Offiziell: ZTE A20 5G soll das erste Smartphone mit versteckter Selfie-Cam unterm Display werden
Autor: Alexander Fagot, 12.08.2020 (Update: 12.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.