Notebookcheck

Oppo Find 9: Mit SD 823, 8 GB RAM und 4.100 mAh Akku?

Wunschliste oder Specsheet? Das Oppo Find 9 soll alles haben, was gut und teuer ist.
Wunschliste oder Specsheet? Das Oppo Find 9 soll alles haben, was gut und teuer ist.
Seit zwei Jahren warten Oppo-Fans auf ein neues Spitzenmodell der Chinesen. Nun sind Hinweise auf ein Oppo Find 9 mit überaus ambitionierten Spezifikationen aufgetaucht. Authentisch oder nicht, das ist hier die Frage!

Zwei Jahre ist es her, dass Oppo mit dem Oppo Find 7 sein letztes Spitzenmodell angekündigt hat, danach folgten nur mehr diverse Ableger in der Mittelklasse aber kein echtes High-End-Modell mehr. Nun sind allerdings Hinweise auf ein solches in Form einer Zeichnung inklusiver beigelegter technischer Daten zum Oppo Find 9 auf Weibo aufgetaucht. Ob es sich hierbei um eine Wunschliste eines Oppo-Fans oder einen authentischen Leak handelt, ist bis dato nicht zu klären.

Der Zeichnung zufolge, soll das 5,5 Zoll-Gerät mit QHD-Auflösung und Super AMOLED-Bildschirm sowie Snapdragon 821 ausgestattet sein, dem höher getakteten Modell des Snapdragon 820, das in letzter Zeit auch als Snapdragon 823 durch den virtuellen Blätterwald geistert aber bislang nicht offiziell von Qualcomm angekündigt wurde. Als ob 6 GB nicht schon genug für ein Smartphone wären, soll auch das Oppo Find 9, wie das angeblich bereits vor der Tür stehende LeEco Max 2 Pro mit 8 GB RAM auf den Markt kommen. 128 GB Speicher sind in der Spitzenklasse natürlich absolutes Minimum. Eine, oder (laut Renderbild) zwei 21 MP Kameras mit Bildstabilisierung auf der Rückseite sowie eine 16 MP-Selfiecam sollen qualitativ hochwertige Bilder hervorzaubern. Der USB Type-C Port mit USB 2.0 Geschwindigkeit soll einen mit 4.100 mAh sehr voluminösen Akku durch die proprietäre VOOC Charge-Technologie des Herstellers rasch aufladen können. Enttäuschend, das Betriebssystem: Android 5.1. Das kann heutzutage auf keiner Wunschliste mehr stehen, also doch authentisch?

Frühere Leaks zum nächsten Spitzenmodell der Chinesen waren deutlich weniger ambitioniert, es könnte also sein, dass der Hersteller zwei Modelle für sein zukünftige High-End-Lineup plant oder sich noch nicht entschieden hat und erstmal abwartet. Das müssen wohl auch die Oppo-Fans, etwaige Launch-Daten wurden bisher nämlich nicht bekannt. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Oppo Find 9: Mit SD 823, 8 GB RAM und 4.100 mAh Akku?
Autor: Alexander Fagot, 24.06.2016 (Update: 24.06.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.