Notebookcheck

Oppo teasert Reno 2 Kamera-Features, neues Reno A entdeckt

Oppo teasert neue Kamera-Features für die Reno 2-Serie, ein neues Reno A wird das Einstiegsmodell.
Oppo teasert neue Kamera-Features für die Reno 2-Serie, ein neues Reno A wird das Einstiegsmodell.
Am 28. August starten jede Menge neuer Oppo Kamera-Handys in der Mittelklasse - mit Quad-Cam und bis zu 20-fachem Zoom sollen sie dem Flaggschiff Reno 10x Zoom kaum nachstehen, insbesondere was die Kamera-Features betrifft, etwa den beliebten Dark Mode. Als künftiges Dual-Cam-Modell kündigt sich zudem ein neues Reno A an.

Oppo wird in wenigen Tagen bereits ein recht großes Sortiment an Reno-Phones anbieten. Zum Flaggschiff Reno 10x Zoom und dem bisherigen regulären Oppo Reno gesellen sich dann die neuen Modelle Reno 2, Reno 2F sowie Reno 2Z, allesamt mit Quad-Cam und unterschiedlichen Spezifikationen und Preisniveau. Zu den bereits geleakten Specs liegt mittlerweile zudem eine Bestätigung von offizieller Seite vor, zumindest was den Prozessor Snapdragon 730G im Top-Modell Reno 2 betrifft.

Auf der bereits existierenden internationalen Homepage zur Oppo Reno 2-Familie sowie im offiziellen Youtube-Channel tummeln sich mittlerweile auch jede Menge Teaser, die sich allesamt mit den Kamera-Features beschäftigen, die abgesehen von 20-fachem Zoom (nicht rein optisch) auch einen "Ultra Dark Mode" sowie "Ultra Steady-Mode" für bessere Videostabilisierung versprechen. Die entsprechenden Bilder und Videos sind unten verlinkt, danach folgen noch die ersten Infos zu einem ebenfalls startenden Dual-Cam-Modell namens Reno A.

Oppo Reno A

Nicht als Reno 2 sondern als Reno A startet demnächst auch ein weiterer Midranger, hier allerdings mit Dual-Cam statt Quad-Cam. Offenbar will Oppo seine bisherigen Handy-Serien unter dem Namen Reno konsolidieren, in jedem Fall deutet das erste geleakte Bild zum Reno A (siehe unten) auf einen Nachfolger früherer Oppo-Phones wie das Oppo A5 oder Oppo A9. Mit Snapdragon 710, 6,5 Zoll Full-HD+-AMOLED-Display mit vermutlich integriertem Fingerabdrucksensor sowie 6 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicher entspricht das Reno A durchaus den Reno 2-Varianten, bietet allerdings nur eine Dual-Cam aus 16 MP-Hauptsensor mit F/1.8 Blende und 2 MP-Bokeh-Shooter sowie 25 MP-Selfie-Cam in der Waterdrop-Notch. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Oppo teasert Reno 2 Kamera-Features, neues Reno A entdeckt
Autor: Alexander Fagot, 23.08.2019 (Update: 23.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.