Notebookcheck

PC-Markt: Absatzvolumen von Desktops, Notebooks & Workstations stabil

PC-Markt: Absatzvolumen von Desktops, Notebooks & Workstations stabil
PC-Markt: Absatzvolumen von Desktops, Notebooks & Workstations stabil
Laut der International Data Corporation (IDC) sind die weltweit abgesetzten Stückzahlen für Personal Computer (PC) im dritten Quartal 2017 im Vergleich zu den früheren Quartalen stabil geblieben.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)


67,2 Millionen Einheiten: Das ist laut den Marktanalysten von IDC die Zahl der im dritten Quartal 2017 weltweit ausgelieferten Personal Computer. Im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Vorjahres (Q3/2016) sieht IDC aus den Ergebnissen des Worldwide Quarterly Personal Computing Device Trackers für das globale Absatzvolumen einen leichten Rückgang um 0,5 Prozent.

Laut IDC habe sich der PC-Markt im 3. Quartal 2017 besser behauptet, als in früheren Prognosen angenommen. Die IDC-Schätzungen für das weltweite Absatzvolumen in Q3/2017 lagen zuvor bei minus 1,4 Prozent. Als Hauptgründe für die Stabilisierung auf dem PC-Markt führt IDC die höhere Nachfrage in den Emerging Markets sowie umfangreiche "Back-to-School"-Werbeaktionen der großen PC-Hersteller an.

Bei den globalen Lieferzahlen für Desktops, Notebooks und Workstations behauptet sich HP mit 15,295 Millionen Einheiten als weltweit größter PC-Hersteller auf Platz 1 vor Lenovo mit 14,505 Mio. Dell sichert sich mit 10,836 Millionen PCs mit großem Abstand die Position 3 bei den weltweit größten PC-Herstellern. Apple (4,901 Mio.) und Asus (4,189 Mio.) folgen auf den Rängen 4 und 5.

Im Top-Ranking der PC-Hersteller konnte HP bei den PC-Absatzzahlen im Vergleich Q3/2017 und 3. Quartal 2016 um rund 6 Prozent zulegen. Für Lenovo, Dell und Apple blieb das Liefervolumen im Vergleich zu den vorangegangen Monaten vergleichsweise stabil. Für Asus sieht IDC hingegen einen zweistelligen Einbruch bei den PC-Lieferzahlen: minus 14,6 Prozent.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > PC-Markt: Absatzvolumen von Desktops, Notebooks & Workstations stabil
Autor: Ronald Matta, 11.10.2017 (Update: 11.10.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.