Notebookcheck

Panasonic: CPU-Refresh für das Toughbook CF-C1

Panasonic hat seinem Business-Rugged Convertible Toughbook CF-C1 ein Prozessorupgrade auf Intels Core i5-2520M spendiert.

Das robuste und trotzdem 1,49 Kilogramm leichte Business-Notebook Toughbook CF-C1 lässt sich dank 12,1“-WXGA-Display mit 1.280 x 800 Pixeln und 3-Richtungs-Gelenk mit wenigen Handgriffen auch komfortabel als vollwertiger Tablet-PC oder Convertible nutzen und hat von Panasonic nun ein Prozessorupgrade auf Intels Core i5-2520M mit 2,5 GHz erhalten.

Laut Panasonic ist das Toughbook CF-C1 sowohl als Convertible mit Dual-Touch-Display (kapazitiver Multi-Touch + Digitizer) oder mit resistivem Multi-Touch-LCD (mit Handschuhen bedienbar) erhältlich. Das CF-C1 ist als Doppelakku-Notebook mit zwei Hot-Swap-fähigen Akkus ausgerüstet. Auch mit 2 Lithium-Ionen-Akkus (7,4 Volt, 6,0 Ah) bringt das CF-C1 lediglich 1,69 Kilogramm auf die Waage und soll laut Panasonic bis zu 12 Stunden lang mit einer Batterieladung durchhalten.

Wie alle Panasonic Toughbooks wurde auch das Business-Ruggedized Toughbook CF-C1 mit verschiedenen Foltermethoden auf seine Robustheit hin getestet. So muss das CF-C1 neben einem Falltest aus einer Höhe von 76 Zentimetern auch verschiedene Druckbelastungs- und Erschütterungstests überleben. Neben einer spritzwasserfesten Tastatur, Touchpad und Handauflage sind je nach Bedarf auf Projektbasis zusätzlich Smartcard Reader, Fingerabdruckscanner, Webkamera und Modem als Optionen erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Panasonic: CPU-Refresh für das Toughbook CF-C1
Autor: Ronald Tiefenthäler, 24.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.