Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google entfernt aus Versehen eines der besten Features, bietet aber bereits ein Update an

Eines der spannendsten Features des Pixel 6 und Pixel 6 Pro wurde versehentlich entfernt. (Bild: Google)
Eines der spannendsten Features des Pixel 6 und Pixel 6 Pro wurde versehentlich entfernt. (Bild: Google)
Am Samstag hat Google über ein Software-Update aus Versehen eines der coolsten Features des Pixel 6 und des Pixel 6 Pro entfernt, nämlich den Magic Eraser, der Objekte aus Fotos verschwinden lassen kann. Wer die Funktion vermisst, für den steht bereits ein neues Update bereit.
Hannes Brecher,

Die Google Fotos App hat am Samstag, dem 13. November ein Update auf Version 5.67.0 erhalten. Dabei sollte es sich eigentlich um einen kleinen Release mit wenigen neuen Features und ein paar Fehlerbehebungen handeln, wie Android Central festgestellt hat stand der Magic Eraser nach der Installation dieses Updates aber auf vielen Pixel 6 und Pixel 6 Pro nicht mehr zur Verfügung.

Laut Google handelte es sich dabei um einen Glitch. Das Unternehmen hat schnell reagiert: Das Update wurde noch am selben Tag aus dem Play Store entfernt und durch die ältere Version 5.66.0 ersetzt. Wer die Version ohne Magic Eraser bereits installiert hatte, der kann seit Montag, dem 15. November nun das Update auf die Version 5.67.0.409448818 durchführen, die den Magic Eraser wieder zurückbringt. Alternativ wäre es möglich gewesen, die App zu löschen und eine ältere Version herunterzuladen.

Der Magic Eraser ist eines der spannendsten Features des Pixel 6 und des Pixel 6 Pro, denn damit ist es möglich, Objekte aus einem Foto zu entfernen, indem diese grob mit dem Finger ausgewählt werden – das klappt sogar bei größeren Objekten im Bild erstaunlich gut. Das unten eingebettete Video von Google zeigt, wie der Magic Eraser in der Praxis funktioniert. Das nächste große Feature-Update für die beiden jüngsten Flaggschiffe von Google wird im Dezember erwartet, wie Hinweise im Kernel zeigen arbeitet Google sogar daran, seine "Face Unlock" Gesichtserkennung wieder einzuführen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8639 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google entfernt aus Versehen eines der besten Features, bietet aber bereits ein Update an
Autor: Hannes Brecher, 16.11.2021 (Update: 16.11.2021)