Notebookcheck Logo

PlayStation 5: Sony hat den DualSense-Controller seit Launch verbessert, laut neuem Teardown

Sony hat den DualSense-Controller seit seinem Launch an mehreren Stellen optimiert. (Bild: Kamil S)
Sony hat den DualSense-Controller seit seinem Launch an mehreren Stellen optimiert. (Bild: Kamil S)
Die Sony PlayStation 5 wird mit einem DualSense-Controller geliefert, der mittlerweile offenbar überholt ist, denn Sony liefert die neuesten Versionen des Gamepads mit einigen interessanten Verbesserungen aus, die ein Teardown-Video im Detail zeigt.

Sony bietet den DualSense-Controller (ca. 70 Euro auf Amazon) mittlerweile in einer ganzen Reihe von Farben an, das unten eingebettete Video von TronicsFix zeigt nun aber, dass sich die Gamepads nicht nur durch ihre Farbe unterscheiden.

Die Modellnummer, die Akkus und der grundlegende Aufbau der Controller haben sich seit dem Launch der PlayStation 5 im November 2020 nicht verändert. Bei näherer Betrachtung fällt aber schnell auf, dass das Mainboard minimal kleiner geworden ist, die Position einiger Chips wurde geändert – dies dürfte vor allem der Optimierung der Produktion und damit der Reduzierung der Kosten dienen.

Das Innenleben der Analog-Sticks wurde farblich angepasst, die Mechanik selbst scheint aber unverändert zu sein, sodass Stick-Drift weiterhin eine Möglichkeit bleibt, auch wenn es bislang nicht übermäßig viele Berichte über dieses spezielle Problem mit dem DualSense-Controller gibt. Eine nennenswerte Verbesserung gibt es dann aber doch: Die Feder, die in den adaptiven Triggern steckt, misst nun 0,30 Millimeter im Durchmesser, statt 0,25 Millimeter im älteren Controller.

Diese Änderung dürfte vor allem die Lebensdauer der Trigger verlängern. Bislang wurden zwar kaum Probleme mit den innovativen Triggern gemeldet, Sony will sich hier aber offenbar gegen mögliche Probleme in der Zukunft absichern. Während der DualSense-Controller in den neuen Farben Nova Pink, Galactic Purple und Starlight Blue bereits mit diesem Upgrade ausgeliefert wird ist davon auszugehen, dass Sony auch die Produktion der älteren Gamepads anpassen wird.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > PlayStation 5: Sony hat den DualSense-Controller seit Launch verbessert, laut neuem Teardown
Autor: Hannes Brecher,  7.03.2022 (Update:  7.03.2022)