Notebookcheck

Poco X3-Leak: Xiaomi-Midranger dürfte am 8. September mit neuem Snapdragon 732 starten

So wird das neue Xiaomi-Phone aus der Poco-Familie aussehen: Ob das Poco X3 zu uns kommt, ist aber fraglich.
So wird das neue Xiaomi-Phone aus der Poco-Familie aussehen: Ob das Poco X3 zu uns kommt, ist aber fraglich.
Das Poco X2 ist noch gar nicht so alt und bei uns auch relativ unbekannt, doch der Nachfolger scharrt schon in den Startlöchern. Aus der Türkei stammt ein Leak der offiziellen Renderbilder in zwei Farboptionen, im Schlepptau auch einige Specs des kommenden Xiaomi-Midrangers mit neuem Qualcomm-SoC.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Poco X2 war das erste Smartphone der wiederbelebten Poco-Familie in diesem Jahr, hat es aber außerhalb Indiens nicht gerade weit geschafft. Bis zu uns nach Mitteleuropa ist das Poco X2 jedenfalls nicht vorgedrungen. Das mit Snapdragon 730G bestückte Midrange-Phone entspricht in etwa dem Basis-Modell der Redmi K30-Serie und dürfte nun bald durch einen Nachfolger ersetzt werden, der bereits seit Längerem durch die Tech-Presse geisternde Poco X3.

Aus der Türkei stammt nun ein neuer Leak der uns erstmals das Design auf Basis offizieller Renderbilder zeigt und einige Spezifikationen mitliefert. An der Front hat sich die Poco-Mutter Xiaomi nun gegen die seitliche pillenförmige Dual-Selfie-Cam entschieden und ersetzt sie durch eine einfache Single-Punch-Hole-Kamera in der Mitte, was dem Poco X3 von vorne einen Hauch von Samsung Galaxy-Look verleiht. An der Rückseite ist das Poco X3 aber eindeutig als Xiaomi-Phone zu identifizieren.

Die Bilder zeigen eine neue, rechteckige aber seitlich abgerundete Kamera-Einheit bestehend aus 64 Megapixel Hauptkamera mit drei weiteren, noch nicht geouteten Sidekick-Shootern. Ganz im Trend liegt der neue große Poco-Schriftzug, das macht ja die Konkurrenz von Realme und Co. derzeit genauso. Das Display dürfte wohl 6,67 Zoll in der Diagonale messen und wieder einen 120 Hz-Modus bieten, aber wohl auf LCD-Basis, denn der Fingerabdrucksensor sitzt an der Seite. 

Statt des Snapdragon 730G soll hier bereits der noch nicht offiziell gelaunchte Snapdragon 732 zu finden sein, womit der neue Qualcomm-Chipsatz recht bald verfügbar sein wird, denn das Poco X3 soll bereits am 8. September mit riesigem 5.160 mAh Akku und 33 Watt Fast-Charging-Unterstützung starten, vermutlich aber nicht bei uns.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Poco X3-Leak: Xiaomi-Midranger dürfte am 8. September mit neuem Snapdragon 732 starten
Autor: Alexander Fagot, 27.08.2020 (Update: 27.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.