Notebookcheck

Xiaomi bringt auch eine Art Poco X3 Lite mit Dual-Cam wie Renderbild zeigt

Auch mit 48 Megapixel Dual-Cam: Xiaomi ist mit dem Poco X3 offenbar noch nicht fertig und dürfte auch eine abgespeckte Version planen.
Auch mit 48 Megapixel Dual-Cam: Xiaomi ist mit dem Poco X3 offenbar noch nicht fertig und dürfte auch eine abgespeckte Version planen.
Morgen am 7. September fällt der Startschuss für das Poco X3, das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon 732G und eigenständigem neuen Kamera-Design, für das Xiaomi offenbar weitergehende Pläne hat. Ein Leaker zeigt uns nun eine Art Poco X3 Lite-Variante mit Dual-Cam und kündigt weitere Xiaomi-Phones mit diesem Kamera-Format an.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie das morgen am 7. September 2020 startende Poco X3 aussieht, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, auch wenn der jüngste Amazon-Leak ein ganz anderes Handy zeigte. Unten sehen wir die Front mit Displayloch in der Mitte sowie 64 Megapixel Quad-Cam im neuartigen Format in der Mitte (schwarzes Modell). Soweit so bekannt. Neu ist dagegen die blaue Variante rechts unten beziehungsweise oben in der Vergrößerung.

Das Format der Kamera-Einheit hat Xiaomi hier übernommen, allerdings ist nur eine Dual-Cam verbaut, eine davon eine größere 48 Megapixel-Kamera, wie der Schriftzug darüber verrät. Wie dieses offenbar abgespeckte Poco X3 heißen wird ist noch nicht bekannt. Aufgrund des Poco-Schriftzugs nicht unwahrscheinlich ist etwa ein Poco X3 Lite, das bisher noch nirgendwo aufgetaucht ist. Langfristig nicht undenkbar wäre zudem eine Redmi Note 10-Variante, denn das zuletzt geleakte Bild eines möglichen Redmi Note 10 deutete auf die Übernahme dieses neuen Kamera-Designs in die Redmi-Familie.

Das vermutet auch der chinesische Leaker Digital Chat Station. dem wir diesen Leak zu verdanken haben. Auf Twitter schreibt er (maschinell aus dem Chinesischen übersetzt), dass wir dieses "kantonesische Matrix Design" künftig in weiteren Xiaomi-Phones sehen werden, möglicherweise sogar in neuen Xiaomi-Flaggschiffen. Das wäre durchaus sinnvoll, denn beim neuesten Flaggschiff Mi 10 Ultra kritisierten erste Tester durchaus, dass die längliche vertikale Quad-Cam an der Seite schlecht für die Usability sei und Fingertapser auf der Ultraweitwinkel-Kamera provoziert.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Xiaomi bringt auch eine Art Poco X3 Lite mit Dual-Cam wie Renderbild zeigt
Autor: Alexander Fagot,  6.09.2020 (Update:  6.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.