Notebookcheck

Xiaomi Redmi Note 10: Geleakte Bilder deuten auf Poco X3-ähnliches Design, erste Specs

Das erste vermeintlich offizielle Renderbild des Redmi Note 10 zeigt uns eine Triple-Cam im Poco X3-Design sowie eine Punch-Hole-Selfie-Cam an der Front.
Das erste vermeintlich offizielle Renderbild des Redmi Note 10 zeigt uns eine Triple-Cam im Poco X3-Design sowie eine Punch-Hole-Selfie-Cam an der Front.
Der Name Redmi Note 10 tauchte schon vor Monaten mal am Horizont auf, entpuppte sich letztlich aber als Redmi 10X. Nun sind aber auch erste Bilder im Schlepptau eines neuen Leaks aufgepoppt, die auf ein Midrange-Phone mit Mediatek-Chips deuten und das dem demnächst startenden Poco X3 ein wenig ähnlich sieht. Im Gegensatz zu diesem setzt Xiaomi im Redmi Note 10 aber auf eine andere Kamera und ein anderes Display.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Bezeichnung Redmi Note 10 als einer der demnächst startenden Nachfolger für die diversen Redmi Note 9-Varianten (das Basismodell Redmi Note 9 gibt es bei Amazon aktuell schon ab 179 Euro), tauchte bereits vor einigen Monaten mal im Netz auf, danach entpuppte sich das vermeintliche Xiaomi Note-Phone aber letztlich als Redmi 10X. Bis dato wussten wir demnach nicht, wie das künftige Redmi Note 10 aussehen würde - bis jetzt jedenfalls. Sofern das oben eingebettete Renderbild tatsächlich authentisch ist, wird Xiaomi damit das Design des kommende Woche weltweit startenden Poco X3 mit neuem Snapdragon 732G auch in einem Redmi-Phone recyceln, zumindest was das Aussehen der Kamera-Einheit an der Rückseite betrifft.

An der Front entpuppt sich das vermeintliche Redmi Note 10 im Detail ein wenig anders mit Punch-Hole-Kamera an der linken Seite statt in der Mitte, die ungewöhnliche Mischung aus runder und rechteckiger Form an der Rückseite erinnert aber definitiv an das neue globale Pocophone. Im Gegensatz zu diesem setzt das neue Xiaomi-Phone mit der Modellnummer M2007J22C auf eine Triple-Cam mit 48 Megapixel-Hauptkamera, wie das Bild verrät. Zudem kursiert auch das Foto unten, das 8 GB RAM und einen Dimensity 800U-Chipsatz von MediaTek mit 2,4 Ghz Taktfrequenz nahe legt. Wir gehen zudem von einem 120 Hz LC-Display sowie 5G-Unterstützung aus, weitere Details und technische Daten liegen uns aktuell aber noch nicht vor.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Xiaomi Redmi Note 10: Geleakte Bilder deuten auf Poco X3-ähnliches Design, erste Specs
Autor: Alexander Fagot,  4.09.2020 (Update:  4.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.