Notebookcheck

Xiaomi Redmi Note 10 bringt frischen Wind in die Serie: 5G, OLED und 2,6 GHz-CPU

Das Redmi Note 10 ähnelt dem Design des Redmi Note 9, bringt aber technisch viel Neues in die Serie.
Das Redmi Note 10 ähnelt dem Design des Redmi Note 9, bringt aber technisch viel Neues in die Serie.
Hierzulande landet gerade erst das Redmi Note 9-Trio in den Läden, doch in China kündigt sich schon die Nachfolge-Generation an, das Redmi Note 10 wurde bereits zertifiziert und zeigt uns zwar ein bekanntes Design das in dieser Preisklasse aber erstmals um technische Schmankerln wie 5G und OLED-Display aufgewertet wird.
Alexander Fagot,

Die chinesische Zertifizierungsstelle TENAA ist mal wieder Ursprung des ersten Leaks zur Redmi Note 10-Serie, die offenbar bereits in den Startlöchern scharrt, auch wenn es hierzulande erst das Redmi Note 9-Trio bestehend aus Redmi Note 9, Redmi Note 9s und Redmi Note 9 Pro in die Läden geschafft hat, das Redmi Note 9s etwa bei Amazon ab 209 Euro. Die Bilder zeigen uns zwar ein sehr familiäres Design - etwa in Bezug auf die Kamera an der Rückseite - im Inneren spendiert Xiaomi aber einige technische Neuheiten, die es bis dato nicht in den günstigen Redmi-Phones gab.

So setzen etwa alle Redmi Note-Vorgänger bisher auf LC-Displays, nun steckt offenbar erstmals ein 6,57 Zoll OLED mit 2.400 x 1.080 Pixeln im Redmi Note 10. Die 16 Megapixel Selfie-Cam ist nun wieder als Waterdrop-Notch integriert, vermutlich ist ein Displayloch im OLED noch etwas zu teuer. An der Rückseite bietet das neue Redmi eine Triple-statt einer Quad-Cam, und zwar auf Basis eines 48 Megapixel Sensors, zumindest in der hier zertifizierten Version.

Spannend wird es weiters wenn man sich inneren Werte ansieht. Erstmals bietet Xiaomi offenbar 5G-Empfang in dieser Preisklasse, vermutlich auf Basis eines neuen MediaTek-Chipsatzes namens Dimensity 820, der mit 2,6 Ghz schnellen Kernen eine stark beschleunigte Variante des Dimensity 800 werden dürfte. Bekannt sind weiters ein 4.420 mAh Akku mit 22,5 Watt Fast-Charging-Support sowie Konfigurationen mit 4, 6 oder 8 GB RAM sowie 64, 128 und 256 GB Speicher. Das Redmi Note 10 dürfte in China bereits recht bald offiziell starten.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Xiaomi Redmi Note 10 bringt frischen Wind in die Serie: 5G, OLED und 2,6 GHz-CPU
Autor: Alexander Fagot, 16.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.