Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Neuer Gaming-Monitor mit 240 Hz für umgerechnet 125 Euro geleakt

Xiaomi soll demnächst einen neuen Monitor für umgerechnet gerade einmal 125 Euro in China auf den Markt bringen (Bild: Xiaomi)
Xiaomi soll demnächst einen neuen Monitor für umgerechnet gerade einmal 125 Euro in China auf den Markt bringen (Bild: Xiaomi)
Xiaomi plant anscheinend demnächst zwei neue günstige Monitore in China in den Handel zu bringen, die jeweils über 240 bzw 360 Hz verfügen. Ersterer soll umgerechnet gerade einmal 125 Euro kosten, womit das Gerät den Monitor-Markt nachhaltig verändern könnte.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer einen Gaming-Monitor mit 240 Hz oder noch mehr kaufen will, der muss aktuell bei Herstellern wie Asus noch über 400 Euro bezahlen. Dies könnte sich in naher Zukunft ändern, da mit Xiaomi in letzter Zeit ein neuer Hersteller in den Monitormarkt eingetreten ist und diesen unter seiner Hauptmarke und seinem günstigen Redmi-Ableger aufmischt.

Jetzt sieht es danach aus, als würde der Hersteller demnächst zwei weitere günstige Monitore in den Handel bringen, die jeweils mit 240 Hz und 360 Hz auskommen werden. Beim verwendeten Panel von AU Optronics soll die IPS-Technik zum Einsatz kommen. Mehr zu den Spezifikationen wurde durch diesen jüngsten Leak leider nicht bekannt.

Presilich sollen die Geräte bei 999 Yuan starten, was umgerechnet gerade einmal 125 Euro entspricht und sich wahrscheinlich auf das 240 Hz-Modell bezieht. Man kann allerdings davon ausgehen, dass die Monitore hierzulande wesentlich teurer sein werden, sollte der Hersteller diese in Europa veröffentlichen. Nichts desto trotz wären sie damit noch eine ganze Ecke günstigere als alles, was andere Hersteller wie z.B. Asus aktuell im Angebot haben.

An dieser Stelle weisen wir nochmal darauf hin, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir erst mit der offiziellen Vorstellung der beiden Monitore erhalten. Wahrscheinlich müssen wir uns hierfür aber nicht mehr all zu lange gedulden, da mit der offiziellen Ankündigung vor dem Singles' Day am 11. November gerechnet wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1444 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Xiaomi: Neuer Gaming-Monitor mit 240 Hz für umgerechnet 125 Euro geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 19.09.2020 (Update: 19.09.2020)