Notebookcheck

Samsung Galaxy Tab Active 3: Specs und erstes Bild zum neuen 8 Zoll Rugged-Tablet geleakt

Der Nachfolger des Galaxy Tab Active2 (hier im Bild) dürfte bald starten und wird wieder mit MIL-STD 810-Zertifizierung aufwarten.
Der Nachfolger des Galaxy Tab Active2 (hier im Bild) dürfte bald starten und wird wieder mit MIL-STD 810-Zertifizierung aufwarten.
Der Nachfolger des Galaxy Tab Active 2 scharrt in den Startlöchern. Zum Galaxy Tab Active 3 wurden nun viele der Spezifikationen vorab geleakt, auch ein Bild kursiert bereits dank erfolgter Zertifizierung bei der taiwanesischen NCC. Auch 2020 bleibt es bei den physikalischen Buttons und dem widerstandsfähigen Chassis in dem ein ehemaliger High-End-Chip werkelt.
Alexander Fagot,

Das Galaxy Tab Active2 kam 2017 auf den Markt, neben dem Galaxy Tab Active Pro (bei Amazon aktuell ab 430 Euro zu haben) aus diesem Frühjahr wird Samsung demnächst aber auch ein Galaxy Tab Active 3 launchen, zu dem nun dank Sammobile bereits die meisten Spezifikationen vorab bekannt wurden. Auch das neue Outdoor-Tablet mit der Modellnummer SM-T575 wird primär durch seine Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse und weniger durch seine High-End-Specs überzeugen.

Den Leakern zufolge bekommt das Galaxy Tab Active3 einen Exynos 9810, einen ehemaligen High-End-Chipsatz aus 2018, der hier mit 4 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicher gepaart wird und uns vor allem aus dem Galaxy S9 bekannt ist. An der Rückseite soll sich eine 13 Megapixel Kamera befinden, an der Front des 8 Zoll LCD-Tablets mit 1.920 x 1.200 Pixel Auflösung steckt eine 5 Megapixel Front-Cam. Im Inneren des Rugged-Chassis mit den Maßen 213,8 x 126,8 x 9,9 mm steckt wohl ein 5.050 mAh Akku.

Wie beim Vorgänger soll es wieder reine WLAN- und LTE-Versionen geben, ein S-Pen mit Fernbedienungs-Funktion ist als Zubehör geplant. Das Midrange-Tablet kann mit MIL-STD 810-Zertifizierung aufwarten und entsprechend gegen Umwelteinflüsse wie Temperaturschwankungen, Krafteinwirkung, Vibrationen, Stürze und natürlich Flüssigkeiten und Verschmutzungen geschützt sein. Die physikalischen Buttons sind weiterhin vorhanden, um etwa eine sichere Bedienung mit Handschuhen zu gewährleisten. Die NCC-Zertifizierung lieferte kürzlich auch bereits das zu erwartende Front-Design.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Samsung Galaxy Tab Active 3: Specs und erstes Bild zum neuen 8 Zoll Rugged-Tablet geleakt
Autor: Alexander Fagot, 19.09.2020 (Update: 19.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.