Notebookcheck

ISOCELL Vizion: Samsung arbeitet an einer Apple LIDAR-Alternative, möglicherweise für das Galaxy S21

Samsung arbeitet offenbar an einem eigenen 3D-TOF.Sensor für Augmented Reality-Anwendungen und Gesichtserkennung: ISOCELL Vizion.
Samsung arbeitet offenbar an einem eigenen 3D-TOF.Sensor für Augmented Reality-Anwendungen und Gesichtserkennung: ISOCELL Vizion.
Samsung arbeitet ganz offensichtlich an einem 3D-TOF-Sensor, der nicht nur, ähnlich wie Apples LIDAR-Sensor, für Augmented Reality-Anwendungen, sondern auch für dreidimensionale Gesichtserkennung nutzbar sein soll. Spekuliert wird aktuell, dass er bereits nächstes Jahr im Galaxy S21 oder Galaxy Note21 zum Einsatz kommen könnte.
Alexander Fagot,

Die niederländischen Kollegen von LetsGoDigital sind mal wieder bei der EUIPO fündig geworden, der europäischen Anlaufstelle für die Eintragung geschützter Warenzeichen. Dort wurde Samsung am 18. September ein Trademark für den Begriff "ISOCELL Vizion" zugesprochen, das einen Time-of-Flight (TOF)-Sensor für Smartphones beschreibt, wie er etwa für das dreidimensionale Vermessen von Objekten im Raum, für Bokeh-Effekte bei Photos und Videos oder für die 3D-unterstützte Gesichtserkennung eingesetzt werden kann.

Das kennen wir natürlich schon von anderen Smartphones, insbesondere Apple setzt einerseits mit der True-Depth-Kamera als Face ID-Basis beziehungsweise mit dem LIDAR-Sensor an der Rückseite der iPad Pros und bald auch in den iPhone 12 Pro-Modellen stark auf diese Augmented Reality-Technologie. Samsungs bisher genutzte, recht generische 3D-TOF-Sensoren sind im Vergleich nicht so präzise, auch ein von LetsGoDigital ins Spiel gebrachter Exklusiv-Vertrag zwischen Sony und Apple könnte der Grund sein, warum Samsung sich möglicherweise entschieden hat, seine eigenen 3D-TOF-Sensoren unter der Bezeichnung ISOCELL Vizion zu entwickeln.

Der EUIPO-Eintrag (siehe unten) liefert natürlich noch keine Hinweise auf den Ersteinsatz des ISOCELL Vizion doch der Zeitpunkt wenige Monate vor dem Launch der Galaxy S21-Serie könnte durchaus auf eine Integration in Samsungs nächster Flaggschiff-Smartphone-Serie deuten, obwohl bisherige Leaks zur neuen Quad-Cam des Galaxy S21 Ultra einen 3D-TOF-Sensor noch nicht erwähnt haben. Möglich ist allerdings auch, dass erst die Galaxy Note21-Familie damit bestückt wird, falls die überhaupt noch geplant ist - manche Gerüchte deuten ja durchaus auf eine Verschmelzung von Galaxy S- und Galaxy Note-Familien in 2021.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > ISOCELL Vizion: Samsung arbeitet an einer Apple LIDAR-Alternative, möglicherweise für das Galaxy S21
Autor: Alexander Fagot, 20.09.2020 (Update: 20.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.