Notebookcheck

Samsung Galaxy S21 Ultra Kamera-Specs geleakt: Wie Xiaomi MI 10 Ultra oder Huawei P40 Pro+ mit zwei Telefoto-Kameras?

Das Samsung Galaxy S21 Ultra soll wie etwa das Mi 10 Ultra von Xiaomi (im Bild) zwei Telefoto-Kameras erhalten.
Das Samsung Galaxy S21 Ultra soll wie etwa das Mi 10 Ultra von Xiaomi (im Bild) zwei Telefoto-Kameras erhalten.
Ein südkoreanisches Tech-Magazin will konkrete Informationen zu den Telefoto-Kameras in Samsungs Smartphone-Flaggschiff des Jahres 2021 erfahren haben. Statt dem 3D-TOF-Sensor in der Quad-Cam des Galaxy S21 Ultra soll eine zweite Telefoto-Optik geplant sein, auch weitere Details zur Quad-Cam sind möglicherweise bereits geleakt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vor einigen Wochen gab es erste konkrete Hinweise auf die Akkugrößen in Galaxy S21 und Galaxy S21+, nun ist das Galaxy S21 Ultra im Fokus eines möglichen Leaks. Das südkoreanische Tech-Magazin The Elec will erfahren haben, dass Samsung im Top-Smartphone-Flaggschiff des Jahres 2021 einmal mehr bei einer Quad-Cam bleibt aber den 3D-TOF-Sensor, der bereits im Galaxy Note20 Ultra (bei Amazon ab 1.300 Euro) nicht mehr integriert wurde, durch eine zweite Telefoto-Kamera ersetzen will.

Konkret beschreibt das Magazin ein Kamera-Array, das aus folgenden vier Kameras bestehen soll:

  • 108 Megapixel Hauptsensor wie im Galaxy S20 Ultra beziehungsweise Galaxy Note20 Ultra
  • 12 Megapixel Ultraweitwinkel wie im Galaxy Note20 Ultra
  • 10 Megapixel Telefoto-Kamera mit 3x Zoom
  • Periskop Telefoto-Kamera mit mehr als 5x Zoom

Die Selfie-Cam an der Front soll im nächsten Jahr wieder aus einem 40 Megapixel-Sensor bestehen, schreibt TheElec. Das Dual-Telefoto-Szenario erinnert durchaus an andere aktuelle Kamera-Flaggschiff wie das aktuell nur über China importierbare Mi 10 Ultra von Xiaomi mit 2x Telefoto und 5x Periskop-Optik oder das Duo aus 3x Telefoto-Kamera und 10x Periskop-Optik im Huawei P40 Pro+. Samsung bedient sich offenbar 2021 des gleichen Konzepts, um die Qualitätssprünge beim kontinuierlichen Zoomen zwischen Hauptkamera und höheren Vergrößerungsfaktoren zu minimieren.

Auch zu den Basisvarianten der Galaxy S21-Serie hat die koreanische Webseite ein paar Informationshäppchen parat, die allerdings wenig spektakulär klingen. Offenbar sollen sich die Kameras von Galaxy S21 und Galaxy S21+ nicht von denen der diesjährigen Galaxy S20-Vorgänger unterscheiden, allerdings ebenfalls ohne den Tiefenshooter. Als Trost dürfte Samsung einigen Kameras noch zusätzlich OIS spendieren. Die Webseite betont zudem ein früheres Gerücht zum Thema S-Pen im Galaxy S21 Ultra.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Samsung Galaxy S21 Ultra Kamera-Specs geleakt: Wie Xiaomi MI 10 Ultra oder Huawei P40 Pro+ mit zwei Telefoto-Kameras?
Autor: Alexander Fagot, 14.09.2020 (Update: 14.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.