Notebookcheck

Microsofts xCloud Game-Streaming-Service startet morgen mit über 150 Spielen

Mit dem Xbox Game Pass Ultimate lassen sich ab morgen weit über 100 Spiele auf ein Android-Smartphone oder Tablet streamen. (Bild: Microsoft)
Mit dem Xbox Game Pass Ultimate lassen sich ab morgen weit über 100 Spiele auf ein Android-Smartphone oder Tablet streamen. (Bild: Microsoft)
Der Name "Project xCloud" wurde offenbar still und heimlich pensioniert, unter der Bezeichnung Cloud Gaming startet der Videospiel-Streaming-Dienst von Microsoft morgen aber endlich, und zwar als Teil des Xbox Game Pass Ultimate, wodurch der Service bereits zum Launch den Zugriff auf mehr als 150 Spiele ermöglicht.
Hannes Brecher,

Microsoft hat in einem Blogeintrag eine vollständige Liste der Spiele veröffentlicht, auf die Kunden ab morgen per Cloud Gaming zugreifen können. Mit dabei sind natürlich viele beliebte Spiele der Xbox Game Studios, inklusive Forza Horizon 4, Tell Me Why, Halo 5: Guardians, Sea of Thieves und Gears of War 5, doch auch andere Publisher sind vertreten, sodass auch Titel wie Fallout 76, Afterparty, NieR: Automata, No Man's Sky, Surviving Mars oder The Witcher 3 gespielt werden können.

Die Liste der enthaltenen Spiele wird stetig aktualisiert, um auf das Angebot zugreifen zu können reicht ein Xbox Game Pass Ultimate-Abonnement, das auf Amazon etwa 13 Euro für einen Monat kostet, den ersten Monat können sich Neukunden bei Microsoft für nur einen Euro schnappen. Wie gehabt enthält dieses Abo auch den Xbox Game Pass für die Konsole und für den PC sowie Xbox Live Gold, all die enthaltenen Spiele können also auch auf die jeweilige Plattform heruntergeladen und lokal gespielt werden.

Wer das neue Cloud Gaming-Angebot nutzen möchte, der benötigt ein Smartphone oder Tablet, auf dem Android läuft, die Xbox Game Pass App sowie einen unterstützten Controller – iPhones und iPads werden wegen Apples App Store-Richtlinien vorerst nicht unterstützt. Spannend: Spielstände, die in der Cloud gespeichert werden, wie etwa bei Wasteland 3, ermöglichen es, unterwegs genau da weiter zu spielen, wo man Zuhause auf der Konsole aufgehört hat. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Microsofts xCloud Game-Streaming-Service startet morgen mit über 150 Spielen
Autor: Hannes Brecher, 14.09.2020 (Update: 14.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.