Notebookcheck

Bericht: 2021 soll es neben einem Samsung Galaxy S21 mit S-Pen-Support doch noch ein Galaxy Note21 geben

2021 dürften Galaxy S21 und Galaxy Note21 noch gemeinsam antreten, ab 2022 könnte das Galaxy Note dann aber Geschichte sein.
2021 dürften Galaxy S21 und Galaxy Note21 noch gemeinsam antreten, ab 2022 könnte das Galaxy Note dann aber Geschichte sein.
S-Pen-Support für zumindest ein Modell der Galaxy S21-Serie in 2021 ist offenbar fix, auch wenn der Bluetooth-Stift aktuell nur als optionales Zubehör geplant ist. Das Ende der Galaxy Note-Familie steht aber offenbar erst 2022 an, 2021 will Samsung doch noch ein Galaxy Note21 launchen, behauptet ein aktueller Bericht aus Südkorea.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die maschinelle Übersetzung des Berichts, der in der Business-Sektion des Korea Herald erschienen ist, lässt etwas zu wünschen übrig, dennoch scheint der Autor damit darlegen zu wollen, dass bisherige Gerüchte rund um eine Abschaffung der Galaxy Note-Serie nicht beziehungsweise noch nicht zur Gänze wahr werden sollen. 

Vor einigen Monaten wurde ja gemunkelt, Samsung würde einem Modell der Galaxy S21-Serie im Frühjahr 2021 den S-Pen beilegen, wahrscheinlich dem Top-Modell Galaxy S21 Ultra - und damit die Galaxy Note-Serie, die traditionell im August startet, überflüssig machen. Demnach wäre das Galaxy Note20 (bei Amazon aktuell ab 900 Euro zu haben) das letzte Note-Flaggschiff von Samsung, 2021 sollen dann sozusagen die Foldables der Galaxy Z-Serie übernehmen.

An der These dürfte was dran sein, auch der aktuelle Bericht geht davon aus, dass ein Mitglied der Galaxy S21-Familie mittels Digitizer-Schicht S-Pen tauglich gemacht wird, allerdings soll der Stift offenbar nicht im Lieferumfang dabei, sondern nur als optionales Zubehör erhältlich sein. Um die Note-Fans nicht vor den Kopf zu stoßen soll es im zweiten Halbjahr 2021 erneut ein neues Galaxy Note-Flaggschiff geben, der Übergang weg vom Galaxy Note zum Galaxy Z Fold zieht sich also offenbar über einen längeren Zeitraum hin.

Früher oder später will Samsung die Galaxy Note-Nutzer aber vermutlich an eine Welt ohne ein dediziertes Galaxy Note gewöhnen, was demnach möglicherweise 2022 schlagend wird, dann dürfte es wohl auch Foldables geben, die dank härterem, flexiblem Gorilla Glas für Flex-Displays, S-Pen-Unterstützung bieten können. Das Ende der Galaxy Note-Familie ist also wohl nur aufgeschoben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Bericht: 2021 soll es neben einem Samsung Galaxy S21 mit S-Pen-Support doch noch ein Galaxy Note21 geben
Autor: Alexander Fagot,  4.10.2020 (Update:  4.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.