Notebookcheck

Samsung Galaxy S21: So wird das erste Galaxy-Flaggschiff im Januar 2021 aussehen

Ähnliches Front-Design wie beim Galaxy S20 FE, etwas modifiziertes Kamera-Design: Das Samsung Galaxy S21 leakt.
Ähnliches Front-Design wie beim Galaxy S20 FE, etwas modifiziertes Kamera-Design: Das Samsung Galaxy S21 leakt.
Etwa drei Monate vor dem erwarteten Launch im Januar 2021 dürfen wir einen ersten Blick auf das Design des Galaxy S21 werfen, das auf Basis eines geleakten CAD-Files visualisiert wurde. Mit flachem Infinity-O-Display und modifiziertem Kamera-Design sieht das nächste Galaxy-Flaggschiff durchaus vertraut aus, ruft aber bereits erste Kritik hervor. Ein Downgrade im Vergleich zum Vorgänger?
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Jetzt gehen die Galaxy S21-Leaks in die nächste Runde. Bisher gab es bereits jede Menge Gerüchte und erste Zertifizierungen, etwa zu Akkus und Netzteil, nun sehen wir erstmals, wie Samsungs Galaxy-Flaggschiffe des ersten Halbjahres 2021 mit hoher Wahrscheinlichkeit aussehen werden. Die Erwartungshaltung war ja bereits ein wenig gedämpft, seit durchsickerte, dass Samsung die Under-Display-Kamera-Pläne auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben hat und tatsächlich wird auch das Galaxy S21 wieder mit mittig zentrierter Punch-Hole-Kamera für die Selfie-Cam aufwarten.

Laut Leaker Steve Hemmerstoffer, der das auf CAD-Modellen basierende Design vor Kurzem auf Voice präsentierte, wird das Chassis 151,7 x 71,2 x 7,9 mm (9 mm mit Kamerabuckel) messen und damit exakt so hoch wie das Galaxy S20 (bei Amazon ab etwa 630 Euro) aber 2 Millimeter breiter, was vielleicht auch an den Rändern liegt, die aufgrund des absolut flachen, etwa 6,2 Zoll großen AMOLED-Displays, eher dem des Galaxy S20 FE ähneln, als dem des direkten Vorgängers. Erste Kommentare auf Twitter nennen das durchaus ein "Downgrade" gegenüber dem Galaxy S20, möglicherweise plant Samsung das Basis-Modell tatsächlich wie etwa beim Galaxy Note20 als "Lite-Modell".

An der Rückseite verändert Samsung das Triple-Cam-Array zumindest mal in seiner Form, es sieht nun eher wie eine Erweiterung der Seitenränder aus, der LED-Blitz steckt abgesetzt daneben. Die Metallränder selbst wirken abgerundet und nicht, wie bei Apples iPhone 12-Serie, flach. Zu den Spezifikationen ist bis dato noch nicht viel im Detail bekannt, als fix gilt ein Exynos 2100 in Europa und möglicherweise auch wieder in Südkorea, ein 25 Watt Netzteil (möglicherweise 45 Watt beim Ultra-Modell) sowie ein 3.800 mAh fassender Akku. Auch Steves Quellen bekräftigen übrigens einen vorgezogenen Launch bereits im Januar 2021, die Massenproduktion soll im Dezember starten.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Samsung Galaxy S21: So wird das erste Galaxy-Flaggschiff im Januar 2021 aussehen
Autor: Alexander Fagot, 18.10.2020 (Update: 18.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.