Notebookcheck

Samsung Galaxy S21 Ultra: Der erste 360 Grad-Blick auf das Ultra-Flaggschiff für 2021

Das Beste von Samsung heißt im Januar 2021 wohl Galaxy S21 Ultra und wird mit Quad-Cam im neuen Design bestückt.
Das Beste von Samsung heißt im Januar 2021 wohl Galaxy S21 Ultra und wird mit Quad-Cam im neuen Design bestückt.
Ob nun Galaxy S30 oder doch - wahrscheinlicher - Galaxy S21, eines ist fix: Mehr als Ultra geht bei Samsung nicht und das Galaxy S21 Ultra wird gleich zu Beginn des nächsten Jahres die Latte hoch legen. Die ersten Renderbilder auf Basis geleakter CAD-Files zeigen uns, was uns im Januar bereits erwartet.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst vor wenigen Stunden zeigte der Leaker Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks der Welt erstmals das Galaxy S21 Basismodell, bei dem sofort Kritik in Bezug auf das eher an das Galaxy S20 FE erinnernde flache Display mit seinen im Vergleich zum Vorgänger dickeren Rändern aufkam. Davon ist das nun ebenfalls geleakte Galaxy S21 Ultra weit entfernt, wie man an den visualisierten Bildern auf Basis von CAD-Files zweifelsfrei erkennen kann.

Optisch ist an der Front des vermutlich 6,7 bis 6,9 Zoll großen Super AMOLED-Displays mit Punch-Hole-Selfie-Cam wenig Unterschied zum Galaxy S20 Ultra oder Galaxy Note20 Ultra (bei Amazon ab 1100 Euro) auszumachen, das Kinn an der Unterseite wirkt sogar noch etwas dünner als zuvor, seitlich scheint das Display wieder minimal abgerundet zu sein, allerdings bei weitem nicht so stark wie bei früheren Edge-Displays von Samsung. 

Wie schon beim Galaxy S21 hat Samsung die Kamera im neuen Design an den Rand gepackt, ist hier aber deutlich größer und inkludiert eine zusätzliche Periskop-Optik für optischen Zoom sowie den LED-Blitz, der beim regulären Galaxy S21 separat im Chassis steckt. Laut Leak misst das Metall-Gehäuse des Galaxy S21 Ultra 165,1 x 75,6 x 8,9 mm (10,8 mm mit Kamerabuckel) und ist damit eine Spur (1,8 mm) weniger hoch aber ansonsten in etwa gleich groß wie der direkte Vorgänger aus 2020. 

Auch wenn Samsung dem Galaxy S21 Ultra angeblich S-Pen-Support gönnen will, ein Einschub wie bei der Galaxy Note-Serie findet sich nicht im Gehäuse. Der Leaker Max Weinbach twitterte vor Kurzem zudem, dass die Kamera offenbar aus 108 Megapixel Hauptsensor, zwei 10 Megapixel-Cams und einer 16 Megapixel-Kamera bestehen soll, bestätigt ist diese Info aber noch nicht. Derzeit stehen alle Zeichen auf ein Release der Galaxy S21-Familie im Januar 2021, die Massenproduktion soll bereit Mitte Dezember starten.

Quelle(n)

Steve Hemmerstoffer Voice (1, 2)

Max Weinbach Twitter

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Samsung Galaxy S21 Ultra: Der erste 360 Grad-Blick auf das Ultra-Flaggschiff für 2021
Autor: Alexander Fagot, 18.10.2020 (Update: 18.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.