Notebookcheck

Das Samsung Galaxy S20 FE samt 120 Hz Display, optionalem Snapdragon 865 und schickem Design startet ab 633 Euro

Die Samsung Galaxy S20-Familie hat mit der "Fan Edition" ein neues Mitglied erhalten, das ein durchaus spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. (Bild: Samsung)
Die Samsung Galaxy S20-Familie hat mit der "Fan Edition" ein neues Mitglied erhalten, das ein durchaus spannendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy S20 "Fan Edition" ist endlich offiziell, und dabei kann das neueste Mitglied der beliebten Smartphone-Familie durchaus mit einem spannenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Samsung kombiniert dabei ein hübsches Gehäuse mit einem schnellen Display und einem Flaggschiff-SoC.
Hannes Brecher,

Beim Galaxy S20 FE will Samsung auf das Feedback seiner Fans gehört und die Ausstattung dementsprechend angepasst haben – allerdings kommt beim regulären Modell trotzdem der Exynos 990 zum Einsatz, um den Qualcomm Snapdragon 865 zu erhalten müssen Kunden zum teureren 5G-Modell greifen. Das hochwertige, schicke Design des Galaxy S20 (ca. 660 Euro auf Amazon) bleibt erhalten, ähnlich wie beim Galaxy Note20 dürfte das nach IP68 zertifizierte Gehäuse aber großteils aus Plastik bestehen. 

Zu den angesprochenen Features, die auf Fan-Feedback basieren, gehören auch das 6,5 Zoll große Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel sowie einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz sowie der 4.500 mAh fassende Akku, der immerhin mit bis zu 25 Watt per Kabel oder mit maximal 15 Watt drahtlos geladen werden kann.

Bei den Kameras lag der Fokus offenbar besonders auf Selfies, denn in einem kleinen, mittig platziertem Punch-Hole findet sich ein 32 Megapixel auflösender Sensor im 1/2,74 Zoll-Format, auf der Rückseite gibt es dagegen eine 12 MP Weitwinkel-Kamera (f/1.8 / 79 Grad FoV / 1/1,76 Zoll), eine 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera (f/2.2 / 123 Grad FoV / 1/3,0 Zoll) sowie eine 8 MP Tele-Kamera (f/2.4 / 32 Grad FoV / 1/4,4 Zoll). 

Samsung bewirbt das Gerät mit einem 30-fachen Space Zoom, der durch eine zehnfache digitale Vergrößerung bei der ohnehin schon geringen Auflösung der Tele-Kamera kaum überzeugende Resultate liefern dürfte. Immerhin werden ein Nachtmodus und Pixel Binning bei der Frontkamera unterstützt, um die Bildqualität bei wenig Licht zu verbessern.

Das Galaxy S20 FE wird mit One UI 2.5 auf Basis von Android 10 ausgeliefert, Samsung verspricht zumindest drei große Betriebssystem-Updates für das Gerät. Das mit 8,4 Millimeter und 190 Gramm recht dünne und leichte Gerät besitzt einen ins Display integrierten Fingerabdrucksensor, eine Gesichtserkennung per Frontkamera und einen microSD-Kartenleser.

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S20 FE mit dem Exynos 990, 128 GB Flash-Speicher und 6 GB RAM kostet 633 Euro, für 256 GB respektive 8 GB Speicher werden 719 Euro fällig. Wer die 5G-Version mit dem Snapdragon 865, 8 GB RAM und 128 GB Speicher bevorzugt, der muss 730 Euro bezahlen. Die Vorbestellungen sollen noch heute im Samsung Onlineshop starten, die Auslieferung beginnt am 2. Oktober.


Quelle(n)

Samsung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Das Samsung Galaxy S20 FE samt 120 Hz Display, optionalem Snapdragon 865 und schickem Design startet ab 633 Euro
Autor: Hannes Brecher, 23.09.2020 (Update: 23.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.