Notebookcheck

Die Black Week startet bei Notebooksbilliger: Bis zu 40 Prozent bei Hardware und Software sparen!

Im Rahmen der Black Week bei Notebooksbilliger kann man bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Komponenten sparen.
Im Rahmen der Black Week bei Notebooksbilliger kann man bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Komponenten sparen.
Die Black Week ist wieder da! Ab heute kann bei Notebooksbilliger kräfitig gespart werden und das mit Notebooks, Smartphones, Tablets, PC-Systemen, Druckern, Monitoren, Projektoren sowie diversen PC-Komponenten, Zubehörprodukten und Software. Neu sind täglich wechselnde Mega-Deals, ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich also! (Werbung)
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Herbst kündigt sich an. Nicht nur die Nächte werden kürzer, auch die Deals werden besser - den Beginn macht der deutsche Elektronik-Discounter Notebooksbilliger. Mit dem heutigen 23. September startet die Black Week in eine neue Saison, wie immer stehen ausgewählte Produkte der folgenden Kategorien zur Auswahl, die um bis zu 40 Prozent im Preis reduziert sind:

  • Notebooks
  • PC-Systeme
  • Monitore
  • Tablets und Smartphones
  • Netzwerkprodukte
  • NAS und Smart Home
  • Drucker
  • Festplatten und Speichermedien
  • PC Hardware
  • Software
  • Projektoren
  • Zubehör

In diesem Jahr neu sind täglich wechselnde Mega-Deals, es kann sich also durchaus lohnen, bis zum 29. September täglich auf die Notebooksbilliger Angebotsseite zu schauen, um keinen Deal zu verpassen. Wichtig bei allen Angeboten: Nicht bis zum letzten Tag warten, denn die Anzahl der verfügbaren Rabatte ist begrenzt! In der Kategorie Notebooks sind die meisten Hersteller wie Dell, HP, Lenovo, Acer, Asus, Huawei, Medien oder Microsoft mit ausgewählten Produkten vertreten.

Aus der Reihe fällt Samsung, hier sind gleich alle Notebooks um 20 Prozent billiger. Günstigere Smartphones und Tablets kann man etwa von Microsoft (Surface-Lineup), Huawei, Samsung und Xiaomi abstauben. Die maximalen 40 Prozent kann man man insbesondere bei diversen Zubehör- oder Smart Home-Produkten beziehungsweise bei Software sparen. Wie jedes Jahr wird auch bei der dieser Black Week der Rabatt erst an der Kasse abgezogen, sobald der jeweils angezeigte Rabattcode eingegeben wurde. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Die Black Week startet bei Notebooksbilliger: Bis zu 40 Prozent bei Hardware und Software sparen!
Autor: Alexander Fagot, 23.09.2020 (Update: 23.09.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.