Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

SE ist Trend: Auch das Vivo V20 gibts jetzt als günstigere SE-Variante

Das Vivo V20 SE will Kunden mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. (Bild: Vivo)
Das Vivo V20 SE will Kunden mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. (Bild: Vivo)
Vivo hat ein weiteres, hochwertiges Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das für einen Preis von unter 250 Euro ein FHD+-AMOLED-Display samt integriertem Fingerabdrucksensor, ein besonders schlankes Gehäuse und eine ordentliche Kamera-Ausstattung bietet.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst vor wenigen Tagen wurden das Vivo V20 und das V20 Pro offiziell vorgestellt, mit dem brandneuen V20 SE will das Unternehmen nun aber offenbar direkt mit dem Oppo Reno4 SE konkurrieren. Das Gerät setzt auf ein 6,44 Zoll großes 1.080p+-AMOLED-Display samt darin integriertem Fingerabdrucksensor, das wie die meisten Konkurrenten ein etwas dickeres Kinn am unteren Rand besitzt.

In einer kleinen Notch sitzt eine 32 Megapixel Selfie-Kamera, auf der Rückseite findet sich eine Triple-Kamera, angeführt von einer 48 MP Weitwinkel-Kamera. Dazu kommen eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera sowie eine 2 MP Tiefen-Kamera. Das Gehäuse ist mit einer Dicke von 7,83 Millimeter und einem Gewicht von 171 Gramm zwar durchaus kompakt, wohl um Kosten zu sparen besteht es aber fast vollständig aus Plastik.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Gehäuse des Vivo V20 SE ist mit 7,83 Millimeter und 171 Gramm verhältnismäßig dünn und leicht. (Bild: Vivo)
Das Gehäuse des Vivo V20 SE ist mit 7,83 Millimeter und 171 Gramm verhältnismäßig dünn und leicht. (Bild: Vivo)

Im Inneren arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 665, dem 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher zur Seite gestellt werden, Letzterer kann über einen microSD-Kartenleser erweitert werden. Der 4.100 mAh fassende Akku lässt sich über USB-C mit maximal 33 Watt aufladen, sodass in einer halben Stunde eine Ladung von 62 Prozent erreicht werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

Das Vivo V20 SE wird in Malaysia zum Preis von 1.199 RM (ca. 247 Euro) angeboten, nähere Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit im Rest der Welt sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > SE ist Trend: Auch das Vivo V20 gibts jetzt als günstigere SE-Variante
Autor: Hannes Brecher, 24.09.2020 (Update: 24.09.2020)