Notebookcheck

Das Oppo Reno4 SE Mittelklasse-Smartphone bietet eine 65 Watt Schnellladefunktion und ein 1.080p+-OLED-Display

Das Oppo Reno4 SE will die Smartphone-Mittelklasse mit vielen begehrten Features zum fairen Preis aufmischen. (Bild: Oppo)
Das Oppo Reno4 SE will die Smartphone-Mittelklasse mit vielen begehrten Features zum fairen Preis aufmischen. (Bild: Oppo)
Nicht nur Apple kann SE: Das neueste Oppo-Mittelklasse-Smartphone kombiniert die bekannte SE-Bezeichnung mit einem attraktiven Preis und einer ordentlichen Ausstattung, zu der unter anderem ein MediaTek Dimensity 720, eine 65 Watt Schnellladefunktion und eine 48 MP Triple-Kamera gehören.
Hannes Brecher,

Noch bevor die Reno4 Smartphone-Familie am 1. Oktober offiziell auch für Europa präsentiert werden soll hat das Unternehmen aus China das Reno4 SE präsentiert, das die Mittelklasse aufmischen soll. Denn das Gerät kombiniert ein 7,9 Millimeter dünnes, 169 Gramm leichtes Gehäuse mit einer ordentlichen Ausstattung und einem attraktiven Preis.

Das Herzstück des Smartphones ist das 6,43 Zoll große 1.080p+-AMOLED-Display, das 92 Prozent des DCI-P3-Farbraums darstellen und eine Helligkeit von 600 Nits erreichen kann. Die Bildfrequenz liegt zwar nur bei 60 Hz, durch die Touch-Abtastrate von 180 Hz dürfte die Reaktionszeit dennoch angemessen schnell sein. Im Inneren arbeitet ein MediaTek Dimensity 720 samt integriertem 5G-Modem, dem 8 GB LPDDR4x-Arbeitsspeicher sowie wahlweise 128 GB oder 256 GB UFS 2.0 Flash-Speicher zur Seite gestellt werden.

Abgesehen vom etwas breiteren "Kinn" unter dem Display findet sich auf der Vorderseite auch eine kleine Punch-Hole in der linken oberen Ecke, in der sich eine 32 Megapixel f/2.1 Selfie-Kamera versteckt. Auf der Rückseite gibt es schließlich eine Triple-Kamera, die eine 48 MP f/1.7 Hauptkamera, eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine 2 MP Makro-Kamera enthält. Die Hauptkamera kann 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde oder 1.080p-Zeitlupen mit maximal 120 fps aufzeichnen.

Der 4.300 mAh fassende Akku lässt sich über USB-C dank SuperVOOC 2.0 mit bis zu 65 Watt aufladen. Neben einer Gesichtserkennung steht auch ein in das Display integrierter Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Smartphones bereit. Das Gerät wird mit ColorOS 7.2 auf Basis von Android 10 ausgeliefert, einen Zeitplan für den Rollout von ColorOS 11 samt Android 11 hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben.

Preise und Verfügbarkeit

Das Oppo Reno4 SE ist in China ab 2.499 Yuan (ca. 312 Euro) in den Farben Schwarz, Weiß und Blau erhältlich. Das Modell mit 256 GB Speicher kostet 2.799 Yuan (ca. 349 Euro).

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Das Oppo Reno4 SE Mittelklasse-Smartphone bietet eine 65 Watt Schnellladefunktion und ein 1.080p+-OLED-Display
Autor: Hannes Brecher, 21.09.2020 (Update: 21.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.