Notebookcheck

Oppo feiert seinen 16. Geburtstag und eine rasante Entwicklung

Oppo feiert seinen 16. Geburtstag und eine rasante Entwicklung.
Oppo feiert seinen 16. Geburtstag und eine rasante Entwicklung.
Oppo feiert sein 16-jähriges Firmenjubiläum. Tony Chen, Gründer und CEO des chinesischen Smartphone-Herstellers, der sich inzwischen zu einem Entwickler und einer Innovationsschmiede für Smart Devices entwickelt hat, bedankt sich bei Kunden, Partnern und Mitarbeitern.
Ronald Matta,

Ohne die großartige Unterstützung von Kunden, Partnern und Mitarbeitern wäre der rasante Aufstieg von Oppo zu einer der größten Smartphone-Marken und Handyhersteller der Welt nicht möglich gewesen, bedankt sich Tony Chen, Gründer und CEO von Oppo im Rahmen des 16-jährigen Firmenjubiläums. Nicht ohne Stolz stellt Chen zum 16. Geburtstag von Oppo fest, dass das Unternehmen inzwischen in mehr als 40 Ländern und Regionen vertreten ist.

Zudem unterhält Oppo weltweit mittlerweile 6 Forschungseinrichtungen und 4 R&D-Zentren sowie über ein International Design Center in London. Rund um den Globus beschäftigt Oppo inzwischen mehr als 40.000 Mitarbeiter. Neben Smartphones bietet Oppo heute eine breite Palette smarter Geräte und Services an. Mit der Gründung des Geschäftsbereichs Intelligent Mobile Devices wurden verschiedene Arten von IoT-Produkten wie Smartwatches und 5G CPE auf den Markt gebracht.

Zusätzlich zu den Smartphones, die Oppo anbietet, arbeitet das Unternehmen aus China daran, sein intelligentes Ökosystem kontinuierlich weiter auszubauen. Dazu gehört ebenfalls das von Oppo selbst entwickelte, auf Android basierende mobile Betriebssystem ColorOS. Weltweit nutzen bereits mehr als 370 Millionen Menschen ColorOS von Oppo.

Das Jahr 2020 steht für Oppo im Zeichen von Technologie und 5G. Im August 2020 hatte Oppo die nächste Generation seiner Hybrid-Zoom-Technologie vorgestellt. Darüber hinaus wurde von Oppo eine neue Schnellladetechnologie mit 125 Watt Leistung präsentiert. Für die Einführung von 5G arbeitet Oppo mit mehr als 50 Netzbetreibern auf der ganzen Welt zusammen, auf der CVPR 2020 Konferenz (Computer Vision and Pattern Recognition) hat Oppo zwei erste Plätze in der KI-Kategorie erreicht und zudem eine eigene Abteilung zur Erforschung für innovative KI-Technologien eingerichtet.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Oppo feiert seinen 16. Geburtstag und eine rasante Entwicklung
Autor: Ronald Matta, 17.09.2020 (Update: 17.09.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.