Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Oppo Reno4 Z 5G Smartphone – 5G-Handy mit guter Hauptkamera

Vorzüge ohne Flexibilität. Ein günstiges 5G-Phone bringt Oppo mit dem Reno4 Z 5G auf den Markt. 120-Hz-Display und ein Preis um die 300 Euro wirken attraktiv, in unserem ausführlichen Test des China-Smartphones schauen wir aber ganz genau hin.
Oppo Reno 4 Z 5G
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Oppo Reno4 Z 5G (Reno Serie)
Prozessor
MediaTek Dimensity 800 8 x 2 GHz, Cortex-A76 / A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
6.57 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 401 PPI, Capacitive touch screen, IPS, spiegelnd: ja, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.1 Flash, 128 GB 
, 128GB, 112 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, compass, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, 2G,3G,4G(B1/​2/3/​4/​5/​7/​8/12/​17/18/19/20/26/28/38/39/40/41/66), 5G (n1/​3/5/​7/8/20/28/​38/​40/41/​77/​78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.1 x 163.8 x 75.5
Akku
4000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 48 MPix (phase comparison-AF, LED-flash, Videos @2160p/​30fps, f/1.7, 26mm, 1/2.0", 0.8µm) + 8MP wide angle lens (f/2.2, 119˚, 1/4.0", 1.12µm) + 2MP dop (f/2.4) + 2MP b/w (f/2.4)
Secondary Camera: 16 MPix (videos @1080p/​30fps, f/2.0, 26mm, 1/3.06", 1.0µm) + 2MP dop (f/2.4)
Sonstiges
Lautsprecher: mono speaker, Tastatur: virtual keyboard, charger, USB cable, headset, SIM tool, silicone bumper, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
184 g, Netzteil: 102 g
Preis
300 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
81 %7
01.2021
Oppo Reno4 Z 5G
Dimensity 800, Mali-G57 MP4
184 g128 GB UFS 2.1 Flash6.57"2400x1080
82 %7
12.2020
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
SD 750G 5G, Adreno 619
215 g128 GB UFS 2.1 Flash6.67"2400x1080
80 %7
12.2020
Samsung Galaxy A42 5G
SD 750G 5G, Adreno 619
193 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"1600x720
80 %7
08.2020
Motorola Moto G 5G Plus
SD 765, Adreno 620
207 g64 GB UFS 2.1 Flash6.70"2520x1080

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung – Viel Arbeitsspeicher im China-Handy

Knapp 300 Euro möchte Oppo für das Reno4 Z 5G haben. Dafür bekommt man ein Kunststoffgehäuse, das gut in der Hand liegt, mit 184 Gramm ist das Reno 4 Z 5G auch nicht so schwer. Als Farbvarianten gibt es Ink Black und Dew White, wobie Ink Black eher bläulich wirkt. Die Rückseite bricht das Licht in vielen Facetten und wirkt dadurch recht edel. Das Kameramodul mit den quer angeordneten Hauptobjektiven ist extravagant und schick. Das Gehäuse könnte etwas stabiler sein, was Druck angeht, wirkt aber insgesamt hochwertig.

8 GB RAM sind ein Statement und fast doppelt so viel wie bei manchem Vergleichsgerät aus derselben Preisklasse. 128 GB Massenspeicher sind nicht mehr ganz unüblich, aber weiterhin eine gute Ausstattung für knapp 300 Euro. Der Speicher lässt sich allerdings nicht per microSD-Karte erweitern. NFC ist an Bord, sodass man auch mobile Zahlungsdienste nutzen kann. WiFi 5 gibt es ebenfalls, allerdings erreicht das Reno4 Z 5G nur durchschnittliche Datenraten in unserem Test mit dem Referenz-Router Netgear Nighthawk AX12. 5G steckt schon im Namen und der schnelle Mobilfunkstandard ist auch mit beiden SIM-Karten nutzbar.

Die Software basiert auf Android 10 und die Sicherheitspatches sind zum Testzeitpunkt auf dem aktuellsten Stand.

Rechts am Gehäuse findet sich ein Fingerabdrucksensor, dessen Ränder leider nicht ganz mit dem Gehäuse abschließen, was den Qualitätseindruck etwas senkt. Die Erkennung von einmal gespeicherten Fingern funktioniert aber sehr zuverlässig und flott. Es reicht, wenn man den Finger nur darauflegt, um das Smartphone zu entsperren, auch aus dem Standby. Das 120-Hz-Display des Reno4 Z macht die Bedienung sehr flüssig.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Oppo Reno4 Z 5G
Oppo Reno4 Z 5G
Oppo Reno4 Z 5G
Oppo Reno4 Z 5G
Oppo Reno4 Z 5G

Größenvergleich

168 mm 74 mm 9 mm 207 g165.38 mm 76.8 mm 9 mm 215 g164.4 mm 75.9 mm 8.6 mm 193 g163.8 mm 75.5 mm 8.1 mm 184 g
Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Motorola Moto G 5G Plus
802.11 a/b/g/n/ac
646 (590min - 656max) MBit/s ∼100% +95%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
802.11 a/b/g/n/ac
551 (465min - 583max) MBit/s ∼85% +66%
Oppo Reno4 Z 5G
802.11 a/b/g/n/ac
332 (316min - 339max) MBit/s ∼51%
Samsung Galaxy A42 5G
802.11 a/b/g/n/ac
328 (323min - 332max) MBit/s ∼51% -1%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
802.11 a/b/g/n/ac
667 (339min - 692max) MBit/s ∼100% +93%
Motorola Moto G 5G Plus
802.11 a/b/g/n/ac
666 (646min - 677max) MBit/s ∼100% +92%
Oppo Reno4 Z 5G
802.11 a/b/g/n/ac
346 (315min - 357max) MBit/s ∼52%
Samsung Galaxy A42 5G
802.11 a/b/g/n/ac
329 (307min - 340max) MBit/s ∼49% -5%
020406080100120140160180200220240260280300320340315329344342342337340335346344351350351349345354344348350357353349342350352349340347350353315329344342342337340335346344351350351349345354344348350357353349342350352349340347350353333316318328329317319338338338336337337338335338338337338336338339335328329318326336336338Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø345 (315-357)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø332 (316-339)

Kameras – Hauptkamera hui, der Rest naja

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera "Portrait-Modus"
Aufnahme Frontkamera "Portrait-Modus"

Das Oppo-Handy besitzt zwar 4 Objektive an der Rückseite, nur zwei davon können aber tatsächlich für Aufnahmen genutzt werden, die anderen beiden liefern nur unterstützende Daten. Die Hauptkamera mit 48 Megapixel kombiniert standardmäßig 4 Pixel zu einem, sodass 12-Megapixel-Bilder entstehen, die aber eine höhere Belichtung aufweisen.

Die Bilder aus der Hauptkamera wirken tatsächlich recht ordentlich, sind scharf und recht detailreich. Beim Umgebungsbild fallen einige fleckige Oberflächen auf, hier wirken einzelne Details auch etwas unscharf, insgesamt ist das Ergebnis aber ebenfalls gut. Bei wenig Licht und hohen Kontrasten zeigt die Kamera ebenfalls, dass sie die Umgebung recht detailreich abbilden kann. In echten Schwachlichtsituationen im Testlabor nimmt der Detailgrad von Bilder stark ab, bei optimaler Beleuchtung gibt es leichte Kontrastschwächen und Unschärfen. Insgesamt ist die Kamera aber für das Preisiveau recht gut.

Die Weitwinkelkamera wiederum macht etwas unscharfe Bilder und ist eher für Schnappschüsse geeignet.

Videos lassen sich maximal in 4K und 30 fps aufzeichnen. Es gibt leichte Farbabweichungen in den bewegten Bildern, die auch nicht sonderlich kräftig in Sachen Kontrast sind. Ansonsten zeigt sich auch hier die Aufnahme aber auf gutem Niveau.

An der Vorderseite gibt es zwei Kameralinsen, hier ist aber nur eine nutzbar für Fotos, die zweite unterstützt bei Portraits zur Berechnung der Unschärfen. Standard-Selfies sind ganz OK, der Portrait-Modus tut sich mit feinen Strukturen schwer.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptobjektiv BlumeHauptobjektiv UmgebungHauptobjektiv Low LightUltraweitwinkel
Zum Laden anklicken
ColorChecker
18.9 ∆E
15.4 ∆E
20.5 ∆E
21.6 ∆E
19.1 ∆E
14.5 ∆E
16.3 ∆E
17.8 ∆E
15.9 ∆E
10.7 ∆E
15.5 ∆E
13.1 ∆E
10.1 ∆E
19.1 ∆E
15.2 ∆E
8.9 ∆E
16.8 ∆E
20 ∆E
5.9 ∆E
6.1 ∆E
11 ∆E
17 ∆E
15.6 ∆E
5.9 ∆E
ColorChecker Oppo Reno4 Z 5G: 14.62 ∆E min: 5.87 - max: 21.64 ∆E
ColorChecker
23.8 ∆E
32.1 ∆E
24.2 ∆E
25.9 ∆E
27.2 ∆E
34.8 ∆E
35.1 ∆E
21.5 ∆E
22.7 ∆E
23.6 ∆E
32.4 ∆E
39.2 ∆E
27.4 ∆E
30.2 ∆E
17.6 ∆E
35.4 ∆E
25.8 ∆E
30 ∆E
38.9 ∆E
37.7 ∆E
34.7 ∆E
27.2 ∆E
22.2 ∆E
13.3 ∆E
ColorChecker Oppo Reno4 Z 5G: 28.45 ∆E min: 13.35 - max: 39.23 ∆E

Display – 120-Hz-Display im Oppo Reno

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Dass das Reno4 Z 5G ein 120-Hz-Display mitbringt ist eine tolle Sache. In Sachen Helligkeit ist der IPS-Screen auf Klassenniveau, bringt aber auch recht starke Farbabweichungen mit.

In unserem Test mit der Software CalMAN zeigt sich zudem ein leichter Blaustich.

450
cd/m²
449
cd/m²
452
cd/m²
446
cd/m²
462
cd/m²
449
cd/m²
418
cd/m²
413
cd/m²
408
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 462 cd/m² Durchschnitt: 438.6 cd/m² Minimum: 3.6 cd/m²
Ausleuchtung: 88 %
Helligkeit Akku: 462 cd/m²
Kontrast: 797:1 (Schwarzwert: 0.58 cd/m²)
ΔE Color 4.83 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 6.3 | 0.64-98 Ø5.7
98.2% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.227
Oppo Reno4 Z 5G
IPS, 2400x1080, 6.57
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
IPS, 2400x1080, 6.67
Samsung Galaxy A42 5G
AMOLED, 1600x720, 6.60
Motorola Moto G 5G Plus
LTPS, 2520x1080, 6.70
Response Times
-36%
68%
1%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
42 (23, 19)
52 (27.6, 24.4)
-24%
10 (5, 5)
76%
34 (17, 17)
19%
Response Time Black / White *
22 (11, 11)
32.4 (16, 16.4)
-47%
9 (5, 4)
59%
26 (15, 11)
-18%
PWM Frequency
2358 (42)
242.7
Bildschirm
34%
26%
33%
Helligkeit Bildmitte
462
606
31%
466
1%
461
0%
Brightness
439
574
31%
462
5%
458
4%
Brightness Distribution
88
89
1%
85
-3%
93
6%
Schwarzwert *
0.58
0.44
24%
0.52
10%
Kontrast
797
1377
73%
887
11%
DeltaE Colorchecker *
4.83
2.4
50%
2.06
57%
1.01
79%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
8.1
5.3
35%
6.14
24%
2.1
74%
DeltaE Graustufen *
6.3
4.5
29%
1.8
71%
1.5
76%
Gamma
2.227 99%
2.21 100%
2.105 105%
2.25 98%
CCT
7556 86%
6224 104%
6444 101%
6701 97%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-1% / 20%
47% / 36%
17% / 26%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
22 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 11 ms steigend
↘ 11 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 31 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (23.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
42 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 23 ms steigend
↘ 19 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 56 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 15366 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.


CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum
CalMAN Farbraum
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit – Kleiner Akku, gute Laufzeit

Der recht neue MediaTek Dimensity 800 bietet im Gegensatz zu vielen anderen Mittelklasse-SoCs gleich vier Hochleistungskerne, allerdings ist der maximale Takt mit 2 GHz etwas niedriger. Bei optimierten Anwendungen ist die Leistung beeindruckend, wenn nur zwei oder ein Kern genutzt werden, aber eben auch etwas niedriger. Viele Apps sollten aber davon profitieren. In den Benchmarks zeigt sich der Dimensity 800 jedenfalls recht flott und kann mit anderen üblichen SoCs auf dieser Preisklasse gut mithalten. Der Speicher zeigt sich etwas langsamer als bei anderen Geräten der Preisklasse, besonderes beim Schreiben.

Das Gehäuse erwärmt sich unter Last bis auf 46,9 °C, was deutlich spürbar ist, bei hohen Umgebungstemperaturen kann die Temperaturentwicklung auch unangenehm werden. Der Monolautsprecher an der Unterkante ist kein Klangwunder, aber in Ordnung für die Preisklasse.

Der kleine 4.000-mAh-Akku macht seine Sache nicht so schlecht und kann fast mit dem Moto G 5G Plus mithalten, obwohl das einen viel stärkeren Akku mitbringt. 15:03 Stunden in unserem WLAN-Test sollten für mehrere Tage Betrieb ohne Laden ausreichen. Das Ladegerät ist zwar groß und schwer, bringt aber dennoch nur eine maximale Ladeleistung von 18 Watt mit. Das reicht für Ladezeiten zwischen 1:30 und 2 Stunden, wenn das Gerät leer ist.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
523 Points ∼79%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
658 Points ∼100% +26%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
658 Points ∼100% +26%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
596 Points ∼91% +14%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
 
523 Points ∼79% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1604, n=245, der letzten 2 Jahre)
578 Points ∼88% +11%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
2143 Points ∼100%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2009 Points ∼94% -6%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
1979 Points ∼92% -8%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
1954 Points ∼91% -9%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
 
2143 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4455, n=245, der letzten 2 Jahre)
1980 Points ∼92% -8%
PCMark for Android
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
9674 Points ∼97%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
8853 Points ∼89% -8%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
9914 Points ∼99% +2%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (9674 - 9959, n=2)
9817 Points ∼98% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2689 - 19989, n=213, der letzten 2 Jahre)
10002 Points ∼100% +3%
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
7511 Points ∼86%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
7547 Points ∼86% 0%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
8063 Points ∼92% +7%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
8756 Points ∼100% +17%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (7511 - 8315, n=2)
7913 Points ∼90% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 15299, n=260, der letzten 2 Jahre)
7923 Points ∼90% +5%
3DMark
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
32396 Points ∼76%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
40032 Points ∼94% +24%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
39850 Points ∼93% +23%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
42735 Points ∼100% +32%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
 
32396 Points ∼76% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2920 - 117606, n=196, der letzten 2 Jahre)
40028 Points ∼94% +24%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
37882 Points ∼60%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
55911 Points ∼89% +48%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
56286 Points ∼90% +49%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
62756 Points ∼100% +66%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
 
37882 Points ∼60% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2177 - 224130, n=196, der letzten 2 Jahre)
57258 Points ∼91% +51%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
21499 Points ∼93%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
20076 Points ∼86% -7%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
19708 Points ∼85% -8%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
20156 Points ∼87% -6%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
 
21499 Points ∼93% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8324 - 59268, n=196, der letzten 2 Jahre)
23237 Points ∼100% +8%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
4497 Points ∼99%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2825 Points ∼62% -37%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
4044 Points ∼89% -10%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
4401 Points ∼97% -2%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (4497 - 4591, n=2)
4544 Points ∼100% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=257, der letzten 2 Jahre)
3439 Points ∼76% -24%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
4722 Points ∼99%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4072 Points ∼85% -14%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
4189 Points ∼88% -11%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
4654 Points ∼98% -1%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (4722 - 4806, n=2)
4764 Points ∼100% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=257, der letzten 2 Jahre)
4029 Points ∼85% -15%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3855 Points ∼99%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3523 Points ∼90% -9%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
3607 Points ∼92% -6%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3498 Points ∼89% -9%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3855 - 3969, n=2)
3912 Points ∼100% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (607 - 5301, n=257, der letzten 2 Jahre)
2786 Points ∼71% -28%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
4259 Points ∼95%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4110 Points ∼92% -3%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
4120 Points ∼92% -3%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
4484 Points ∼100% +5%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (4259 - 4659, n=2)
4459 Points ∼99% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=278, der letzten 2 Jahre)
4136 Points ∼92% -3%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
4497 Points ∼86%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
4263 Points ∼81% -5%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
4298 Points ∼82% -4%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
4865 Points ∼93% +8%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (4497 - 4721, n=2)
4609 Points ∼88% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 22052, n=278, der letzten 2 Jahre)
5238 Points ∼100% +16%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3593 Points ∼89%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3651 Points ∼91% +2%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
3597 Points ∼89% 0%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3512 Points ∼87% -2%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3593 - 4455, n=2)
4024 Points ∼100% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5784, n=276, der letzten 2 Jahre)
2982 Points ∼74% -17%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3288 Points ∼99%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2778 Points ∼83% -16%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
2828 Points ∼85% -14%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3015 Points ∼90% -8%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3288 - 3380, n=2)
3334 Points ∼100% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=253, der letzten 2 Jahre)
2640 Points ∼79% -20%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3145 Points ∼98%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2617 Points ∼82% -17%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
2667 Points ∼84% -15%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
2963 Points ∼93% -6%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3145 - 3241, n=2)
3193 Points ∼100% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=253, der letzten 2 Jahre)
2791 Points ∼87% -11%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3909 Points ∼99%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3542 Points ∼90% -9%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
3588 Points ∼91% -8%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3445 Points ∼87% -12%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3909 - 3979, n=2)
3944 Points ∼100% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=253, der letzten 2 Jahre)
2819 Points ∼71% -28%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3410 Points ∼98%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2973 Points ∼85% -13%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
2990 Points ∼86% -12%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3236 Points ∼93% -5%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3410 - 3557, n=2)
3484 Points ∼100% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=277, der letzten 2 Jahre)
3358 Points ∼96% -2%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3353 Points ∼88%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
2823 Points ∼74% -16%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
2845 Points ∼75% -15%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3165 Points ∼83% -6%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3353 - 3368, n=2)
3361 Points ∼89% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 12914, n=277, der letzten 2 Jahre)
3792 Points ∼100% +13%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
3626 Points ∼90%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
3649 Points ∼91% +1%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
3636 Points ∼90% 0%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
3457 Points ∼86% -5%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (3626 - 4427, n=2)
4027 Points ∼100% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5793, n=277, der letzten 2 Jahre)
3027 Points ∼75% -17%
GFXBench
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
20 fps ∼61%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
17 fps ∼52% -15%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
33 fps ∼100% +65%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
18 fps ∼55% -10%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (20 - 21, n=2)
20.5 fps ∼62% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=282, der letzten 2 Jahre)
22.9 fps ∼69% +15%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
22 fps ∼83%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
20 fps ∼76% -9%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
20 fps ∼76% -9%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
21 fps ∼80% -5%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (22 - 22, n=2)
22 fps ∼83% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=281, der letzten 2 Jahre)
26.4 fps ∼100% +20%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
12 fps ∼57%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
11 fps ∼52% -8%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
21 fps ∼100% +75%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
11 fps ∼52% -8%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (12 - 13, n=2)
12.5 fps ∼60% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=282, der letzten 2 Jahre)
15.1 fps ∼72% +26%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno4 Z 5G
MediaTek Dimensity 800, Mali-G57 MP4, 8192
8.2 fps ∼80%
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 6144
7.4 fps ∼72% -10%
Samsung Galaxy A42 5G
Qualcomm Snapdragon 750G 5G, Adreno 619, 4096
7.4 fps ∼72% -10%
Motorola Moto G 5G Plus
Qualcomm Snapdragon 765, Adreno 620, 4096
7.5 fps ∼73% -9%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 800
  (8.2 - 8.2, n=2)
8.2 fps ∼80% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=282, der letzten 2 Jahre)
10.3 fps ∼100% +26%
Oppo Reno4 Z 5GXiaomi Mi 10T Lite 5GSamsung Galaxy A42 5GMotorola Moto G 5G PlusDurchschnittliche 128 GB UFS 2.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
50%
48%
-3%
5%
16%
Sequential Read 256KB
934.9
938.14
0%
963
3%
885.34
-5%
765 (427 - 999, n=86)
-18%
780 (41.9 - 2037, n=290, der letzten 2 Jahre)
-17%
Sequential Write 256KB
201
463.5
131%
476
137%
180.21
-10%
256 (13.6 - 511, n=86)
27%
345 (11.9 - 1321, n=290, der letzten 2 Jahre)
72%
Random Read 4KB
125.2
176.59
41%
168.5
35%
138.14
10%
146 (92.6 - 239, n=86)
17%
139 (13.5 - 325, n=290, der letzten 2 Jahre)
11%
Random Write 4KB
125.7
162.33
29%
147.7
18%
119.3
-5%
120 (18.2 - 290, n=86)
-5%
125 (5.2 - 330, n=290, der letzten 2 Jahre)
-1%
Sequential Read 256KB SDCard
87.02 (Toshiba Exceria Pro M501)
86.3 (Toshiba Exceria Pro M501)
87.1 (Toshiba Exceria Pro M501)
76 (13.4 - 88.3, n=43)
76.2 (13.4 - 154, n=166, der letzten 2 Jahre)
Sequential Write 256KB SDCard
65.82 (Toshiba Exceria Pro M501)
67.7 (Toshiba Exceria Pro M501)
65.7 (Toshiba Exceria Pro M501)
59.6 (8.4 - 72.4, n=43)
58.5 (8.4 - 83.3, n=166, der letzten 2 Jahre)

Temperatur

Max. Last
 46.9 °C42.4 °C40 °C 
 46 °C42.2 °C39.6 °C 
 45.6 °C41.4 °C40 °C 
Maximal: 46.9 °C
Durchschnitt: 42.7 °C
38.3 °C41.8 °C42.4 °C
38.6 °C41.5 °C46.3 °C
38.8 °C42.3 °C45.7 °C
Maximal: 46.3 °C
Durchschnitt: 41.7 °C
Netzteil (max.)  40.2 °C | Raumtemperatur 21.6 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 42.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 46.9 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(-) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 46.3 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 28.9 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.


Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2038.934.22539.334.93131.130.84033.531.35034.536.56325.424.98019.219.310018.518.212516.819.916014.928.420011.634.325010.941.931511.648.240010.75550010.76063010.262.380017.765.2100015.271.3125010.768.416009.569.5200010.471250010.671.7315010.969.2400012.270.3500012.671.5630013.267.8800013.865.11000014.569.51250015.461.91600016.147.3SPL67.566.75966.424.981.3N21.119.91220.40.648.8median 12.2median 65.1Delta2.312.538.946.339.337.531.128.433.533.134.537.925.428.119.219.518.519.416.823.814.936.911.643.110.948.311.653.710.758.810.761.810.261.317.764.715.269.810.769.49.57110.470.110.66910.966.412.267.912.673.713.273.913.877.514.570.915.46016.156.966.424.982.920.40.654.1median 12.2median 64.72.39.8hearing rangehide median Pink NoiseOppo Reno4 Z 5GSamsung Galaxy A42 5G
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Oppo Reno4 Z 5G Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (81.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 33.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.7% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (23.7% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 51% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 37% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 69% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 23% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy A42 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (82.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 27.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.9% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.2% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6.6% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (21.2% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 29% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 11% vergleichbar, 59% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 55% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 37% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Oppo Reno4 Z 5G
4000 mAh
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
4820 mAh
Samsung Galaxy A42 5G
5000 mAh
Motorola Moto G 5G Plus
5000 mAh
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
903
1096
21%
967
7%
914
1%
899 (425 - 2000, n=295, der letzten 2 Jahre)
0%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
15h 03min

Pro

+ viel RAM
+ flottes 120-Hz-Display
+ relativ leicht
+ gute Hauptkamera
+ hohe Leistung
+ ordentliche Laufzeiten

Contra

- hohe Erwärmung unter Last
- mäßige Qualität bei Weitwinkel- und Frontkamera
- Blaustich im Display

Fazit – Gut ausgestattet, aber nicht für jeden

Im Test: Oppo Reno4 Z 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Oppo Deutschland.
Im Test: Oppo Reno4 Z 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Oppo Deutschland.

Das Oppo Reno 4 Z 5G bietet für knapp 300 Euro einen 120-Hz-Bildschirm, der aber nicht allzu hell wird und auch in Sachen Farbgenauigkeit Nachholbedarf hat. Dazu gesellt sich eine Hauptkamera, die durchaus ordentliche Aufnahmen machen kann. Alle anderen Kameraobjektive am Gerät sind aber nicht für Aufnahmen nutzbar oder liefern nur mäßige Qualität. Das bedeutet: Wenn man Wert auf eine gute Hauptkamera legt, ist das Oppo Reno4 Z 5G eine gute Wahl, wenn man Flexibilität möchte, eher nicht.

Der Akku ist relativ kapazitätsarm, was das Gerät leicht macht und sich in der Laufzeit gar nicht so sehr niederschlägt. Auch ist es dadurch nicht so schlimm, dass das Ladegerät keine so hohe Ladeleistung bereitstellen kann. Hier hat Oppo scheinbar gut optimiert.

Das Oppo Reno4 Z 5G ist ein günstiges 5G-Handy mit guter Hauptkamera.

Auch die Leistung liegt auf Klassenniveau und wer sich einen physischen Fingerabdrucksensor wünscht, der kommt hier auch auf seine Kosten.

Das etwas zu wenig widerstandsfähige Gehäuse ist etwas ärgerlich und sicher bekommt man bei anderen Geräten noch schnelleres WLAN. Es kommt also auf die eigenen Ansprüche an, ob das Oppo Reno4 Z 5G eine gute Wahl ist. Mit viel Arbeitsspeicher und auch sonst guter Ausstattung bietet es aber auf jeden Fall einige Vorzüge.

Oppo Reno4 Z 5G - 02.01.2021 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
84%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
93%
Konnektivität
48 / 70 → 68%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
91%
Display
84%
Leistung Spiele
36 / 64 → 56%
Leistung Anwendungen
71 / 86 → 82%
Temperatur
84%
Lautstärke
100%
Audio
64 / 90 → 71%
Kamera
59%
Durchschnitt
74%
81%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 871 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Oppo Reno4 Z 5G Smartphone – 5G-Handy mit guter Hauptkamera
Autor: Florian Schmitt,  2.01.2021 (Update:  2.01.2021)