Notebookcheck

Google Pixel 4a 5G: Ein Händler zeigt das Polycarbonat-Gehäuse auf vielen Marketing- und Render-Bildern

Das Google Pixel 4a 5G ist bereits vor der offiziellen Vorstellung auf vielen Bildern zu sehen. (Bild: Google)
Das Google Pixel 4a 5G ist bereits vor der offiziellen Vorstellung auf vielen Bildern zu sehen. (Bild: Google)
Nach vielen Leaks zu den Specs des günstigsten 5G-Pixel-Smartphones hat ein britischer Händler nun aus Versehen eine ganze Reihe von Bildern veröffentlicht, auf denen das Design des Geräts bereits aus fast allen Winkeln zu sehen ist.
Hannes Brecher,

Dem britischen Onlineshop John Lewis ist da wohl ein "kleiner" Fehler unterlaufen, denn bei der Produktseite zum regulären Pixel 4a wurden Bilder verwendet, die sehr eindeutig zum noch nicht offiziell vorgestellten Pixel 4a 5G gehören – das Gerät ist durch das 5G-Icon in der Statusleiste und durch die Dual-Kamera auf der Rückseite eindeutig zu erkennen.

Beim Design gibt es allerdings keine größeren Überraschungen, ganz wie erwartet ähnelt es dem Pixel 4a, das etwas breitere Kinn unter dem Display wird ebenso beibehalten wie das quadratische Kamera-Modul, in dem sich in diesem Modell aber neben der 12,2 Megapixel Weitwinkel-Kamera auch eine 16 MP Ultraweitwinkel-Kamera befindet. Das matte Plastikgehäuse wird durch die Bilder ebenso bestätigt wie der 3,5 mm Kopfhöreranschluss.


Erst gestern hat ein umfangreicher Leak sämtliche Spezifikationen des Geräts verraten. Demnach wird das Mittelklasse-Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon 765G sowie mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher ausgestattet sein. Dazu kommt ein 3.885 mAh fassender Akku, der über USB-C mit bis zu 18 Watt geladen werden kann, drahtloses Laden ist allerdings nicht möglich.

Darüber hinaus erhalten Käufer des Smartphones ein 6,2 Zoll großes HDR-OLED-Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel und einer Bildfrequenz von 60 Hz. Das Google Pixel 4a 5G wird voraussichtlich auf Googles Livestream am 30. September zusammen mit dem Pixel 5 offiziell vorgestellt, das Gerät soll anschließend zum Preis von 499 Euro erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Google Pixel 4a 5G: Ein Händler zeigt das Polycarbonat-Gehäuse auf vielen Marketing- und Render-Bildern
Autor: Hannes Brecher, 24.09.2020 (Update: 24.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.