Notebookcheck

Redmi Display 1A: Der schicke 1.080p-Monitor für nur 76 Euro

Das Redmi Display 1A ist noch günstiger als das ohnehin schon billige Xiaomi Mi Display 1A, die Ausstattung ist aber fast identisch. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi Display 1A ist noch günstiger als das ohnehin schon billige Xiaomi Mi Display 1A, die Ausstattung ist aber fast identisch. (Bild: Xiaomi)
Nach einigen Gerüchten hat Xiaomi endlich das Redmi Display 1A offiziell vorgestellt. Der 24 Zoll große Monitor kombiniert dabei ein attraktives, modernes Design mit einer für den Office-Gebrauch absolut ausreichenden Technik und einem extrem günstigen Preis.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vor einigen Wochen gab es bereits Gerüchte über den ersten Computerbildschirm von Redmi, jetzt wurde er offiziell vorgestellt. Der Monitor sieht mit seinen an drei Seiten extrem dünnen Rändern und dem einfachen, aber eleganten Standfuß schick aus, bei der Technik konzentriert sich Xiaomi auf das Wesentliche.

So kommt das Redmi Display 1A mit einem 23,8 Zoll großen, 60 Hz schnellen IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Die Helligkeit gibt Xiaomi mit 250 Nits an, der maximale Kontrast wird mit 1.000:1 spezifiziert, die Blickwinkel sind dank IPS mit 178 Grad ausgezeichnet. Durch die 7,3 Millimeter schmalen Ränder an der Seite soll sich der Bildschirm optimal für Setups mit mehreren Monitoren eignen.

An der Rückseite findet man neben dem Stromanschluss und dem Einschaltknopf nur noch einen HDMI- und einen VGA-Port, wodurch sich der Monitor an fast jeden Computer anschließen lassen sollte, auch wenn dieser schon recht alt ist.

Große Überraschungen bleiben zwar aus, die Ausstattung ist für den Einsatz im Büro aber durchaus angemessen. Überzeugen will Xiaomi vor allem beim Preis: Auf der Webseite des Herstellers wird der Monitor in China gerade für nur 599 Yuan (ca. 76 Euro) angeboten, ob und wann das Redmi Display 1A auch nach Europa kommt ist noch nicht bekannt. Zum Vergleich: Monitore mit ähnlicher Ausstattung, wie etwa der Philips 243V7, kosten auf Amazon derzeit etwa 117 Euro.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Redmi Display 1A: Der schicke 1.080p-Monitor für nur 76 Euro
Autor: Hannes Brecher, 27.05.2020 (Update: 27.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.