Notebookcheck

Pokémon Schwert & Schild erzielen Switch-Verkaufsrekord

Schwert und Schild konnten die Fans trotz einiger Kontroversen überzeugen. (Bild: Nintendo)
Schwert und Schild konnten die Fans trotz einiger Kontroversen überzeugen. (Bild: Nintendo)
Schnapp sie dir alle – also die Kunden. Unter diesem Motto dürften Game Freak, Nintendo und The Pokémon Company wohl gerade feiern, denn mit sechs Millionen verkauften Spielen in nur einer Woche sind die beiden Editionen der achten Pokémon-Generation die sich am schnellsten verkaufenden Switch-Spiele bisher.

Diese Zahl wurde von der Pokémon Company in Japan über einen Tweet bekannt gegeben. Schwert und Schild sind natürlich zwei Spiele, da sie inhaltlich aber beinahe identisch sind, fasst Nintendo hier die Absätze der beiden Editionen wohl zusammen. 

Die Pokémon-Marke hilft den Absätzen meistens ordentlich: Die siebte Generation in Form von Pokémon Sonne und Mond konnte insgesamt 16,17 Millionen Stück absetzen, die beiden Spiele waren bei Release die sich am schnellsten verkaufenden Nintendo-Spiele im Westen. Die Spin-Offs vom letzten Jahr, Pokémon Let's Go, Pikachu! und Pokémon Let's Go, Evoli! konnten 11,28 Millionen Stück verkaufen.

Beeindruckend ist der Absatz der neuesten Pokémon-Generation aber vor allem durch die vielen Kontroversen, die durch den reduzierten Pokédex aufkamen, wodurch erstmals nicht mehr jedes Pokémon im Spiel verwendet werden kann. Verärgerte Fans wandten sich ans Internet und haben versucht, den Launch der Spiele zu boykottieren, indem zum Beispiel die Nutzer-Wertung auf Metacritic mit vielen negativen Bewertungen auf nur 4 von 10 Punkten gedrückt wurde.

Kritiker bewerteten das Spiel mit einer Metascore von 82 aus 100 möglichen Punkten größtenteils gut, wenn auch nicht überragend, wobei mehrere Tests die Spiele als Höhepunkt der Pokémon-Reihe bezeichnet haben. Pokémon Schwert und Schild sind auf Amazon für 49,99 Euro erhältlich.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Pokémon Schwert & Schild erzielen Switch-Verkaufsrekord
Autor: Hannes Brecher, 21.11.2019 (Update: 21.11.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.