Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Qualcomm 205 Mobile Platform: VoLTE & VoWi-Fi für Entry-Level-Segment

Qualcomm 205 Mobile Platform: VoLTE & VoWi-Fi für Entry-Level-Segment
Qualcomm 205 Mobile Platform: VoLTE & VoWi-Fi für Entry-Level-Segment
Qualcomm hat in Indien seine neue 205 Mobile Plattform für das Einsteigersegment angekündigt. Mit dem 205er will Qualcomm vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern sehr günstige Feature-Phones mit LTE ermöglichen.
Ronald Matta,

Qualcomm hat seiner "neuen Mobilplattform" jetzt auch einen Namen verpasst, weitere Details genannt und die technischen Spezifikationen enthüllt: In Indien kündigte Qualcomm anfangs der Woche die Qualcomm 205 Mobile Platform an. Damit will Qualcomm 4G/LTE und Features wie VoLTE (Voice over LTE) und VoWi-Fi (auch WoWLAN, Voice over WLAN) einer breiten Bevölkerungsschicht in Entwicklungs- und Schwellenländern mit billigen Feature-Phones anbieten können.

In vielen Entwicklungsländern sind sehr günstige Feature-Phones nicht nur noch immer sehr verbreitet, sondern stellen oftmals auch den einzigen Kommunikationskanal für das Internet dar. Außerdem werden weltweit schrittweise immer mehr der veralteten 2G-Netze abgeschaltet. Mit den neuen Chips der Qualcomm-205-Baureihe will der US-Chiphersteller im Entry-Level-Bereich sowohl die LTE-Konnektivität als auch die Multimedia-Fähigkeiten verbessern.

Hierfür integriert die zur bisherigen Serie Snapdragon 210 und Snapdragon 212 pinkompatible Qualcomm 205 Mobile Platform ein X5 LTE Cat. 4 Modem mit bis zu 150 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream. Unterstützt werden neben LTE weiterhin 3G und 2G, WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS, GLONASS und Beidou.

Angetrieben wird der 205er MSM8905 von einem Dualcore-Prozessor @1,1 GHz in Kombination mit einer integrierten Adreno 304 GPU. Unterstützt werden ferner VGA-Displays mit 480p @60 FPS sowie Smartphone-Kamera-Module bis zu 3 MP, Videoaufnahmen mit bis zu 480p @30 FPS und LPDDR2- oder LPDDR3-Memory mit bis zu 384 MHz. Als Massenspeicher kann eMMC-4.5-Speicher verwendet werden.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13712 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Qualcomm 205 Mobile Platform: VoLTE & VoWi-Fi für Entry-Level-Segment
Autor: Ronald Matta, 23.03.2017 (Update: 23.03.2017)