Notebookcheck

Randlos-Fitness-Armband: Leak zeigt kommendes Xiaomi Mi Band 5 (Update: Angeblich Fake)

Die ersten Bilder des Mi Band 5 zeigen ein modernes Randlos-Design mit deutlich vergrößertem AMOLED-Display.
Die ersten Bilder des Mi Band 5 zeigen ein modernes Randlos-Design mit deutlich vergrößertem AMOLED-Display.
Huami reduziert im Mi Band 5 die Ränder offenbar drastisch, wie erste geleakte Bilder des neuen Xiaomi-Wearables zeigen. Das AMOLED-Panel erstreckt sich sogar über den kapazitiven Button hinweg an die Unterseite, damit dürfte das Mi Band 5 die aktuell höchste Screen-to-Body-Ratio in einem Fitness-Armbänder erreichen.
Alexander Fagot,

Im Vergleich mit dem Mi Band 4 zeigte das neuere Honor Band 5 zuletzt noch ein paar Vorteile, zumindest in unserem Test doch der Mi Band-Produzent Huami war in den letzten Wochen und Monaten auch nicht untätig. Dass es ein Mi Band 5 geben werde, galt zuletzt schon als sicher, nun zeigen sich die ersten Früchte der Arbeit in Form hochauflösender Hands-On-Bilder mit dem neuen Wearable von Xiaomi - von anderen Quellen bestätigt sind die aus dem chinesischen Netwerk Weibo stammenden Bilder allerdings noch nicht.

Das Mi Band 5 werde ein größeres AMOLED-Display erhalten, wurde bereits vorab gemunkelt und das zeigt sich nun deutlich in den veröffentlichten Bildern. Im Gegensatz zum Mi Band 4 erweitert Huami das Display offenbar deutlich nach oben und unten, wodurch das Design - wie bei modernen Smartphones auch - praktisch randlos erscheint. Selbst die Bereiche rund um den kapazitiven Button herum sind Displayfläche, was die Screen-to-Body-Ratio im Vergleich zum Vorgänger deutlich erhöht.

Ähnliches gilt auch für den oben abgerundeten Teil des Displays, in dem nun Statusinformationen wie Akkukapazität eingeblendet werden. Ein wenig geht das in Richtung der Amazfit X Smartwatch, die gerade auf Indiegogo unterstützt werden kann. Insgesamt wirkt das GUI überarbeitet, der Pfeil rechts deutet die Gestensteuerung an. Die äußere Form hat sich offenbar nicht großartig im Vergleich zum Mi Band 4 verändert, ohne weiterer Angaben können wir hier allerdings noch keine konkreten Aussagen treffen.

Gerüchteweise soll das nun 1,2 Zoll große Display auch heller sein, zudem erwarten wir NFC für Google Pay-Support in den globalen Versionen. Wahrscheinlich wird das Mi Band 5 wieder im Juni offiziell vorgestellt - ob der Preis des Vorgängers Mi Band 4 - aktuell bei Amazon um etwa 30 Euro - gehalten werden kann, ist natürlich fraglich, insbesondere falls hier auch noch weitere Features wie SpO2-Sensor hinzukommen, die etwa das Honor Band 5 bietet. 

Update 14:40 Angeblich Fake

Der Xiaomi-Beobachter Xiaomishka hat leider schlechte Neuigkeiten, angeblich sind diese Bilder nicht echt sondern fake.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Randlos-Fitness-Armband: Leak zeigt kommendes Xiaomi Mi Band 5 (Update: Angeblich Fake)
Autor: Alexander Fagot,  2.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.