Notebookcheck

Razer Phone 2 naht: Was wir bis dato zum Gamer-Phone wissen

Das Razer Phone dürfte schon bald einen Nachfolger bekommen, einige Leaks zum neuen Gaming Phone gibt es bereits.
Das Razer Phone dürfte schon bald einen Nachfolger bekommen, einige Leaks zum neuen Gaming Phone gibt es bereits.
Gaming Phones sind der neue Schrei und jeder will dabei sein. Nachdem Razer im Vorjahr mit dem ersten Gaming-Handy vorpreschte, gab es 2018 bereits einige Nachahmer und mehr werden für 2019 erwartet. Schon im November startet wohl der Nachfolger des Originals - dank neuester Leaks zeichnet sich ab, was Razer wohl für das Razer Phone 2 so vor hat.

Die Zukunft gehört dem Gaming-Phone, sind Marktanalysten überzeugt - um zwischendurch zu Zocken, packt niemand mehr den schweren Gaming-Laptop aus, stattdessen wird lieber gleich am Handy gedaddelt, das von immer mehr Herstellern speziell für diese Zwecke optimiert wird. Von Asus bis Xiaomi haben alle ihre Gamer-Phones vorgestellt, auch Samsung und Huawei werden entsprechende Ambitionen für 2019 nachgesagt und natürlich wird auch "das Original" bald mit einem Update in Form des Razer Phone 2 nachlegen.

Während es noch keine Bilder zum neuen Razer Phone des Jahres 2018 gibt, liegen doch schon einige Hinweise in Form von Benchmark-Resultaten vor und auch vom Leaker der Nation, Roland Quandt, haben wir kürzlich ein nicht unwesentliches Detailfeature erfahren, das potentiell für viel Stimmung sorgen könnte. Aber mal der Reihe nach: Vor wenigen Tagen tauchte das Razer Phone 2 auf Geekbench auf und verriet dort Android 8.1 als Betriebssystem sowie den integrierten Snapdragon 845 zusammen mit 8 GB RAM. Gerüchte über einen Razer Phone-Nachfolger mit dem kommenden Snapdragon 855 aka Snapdragon 8150 dürften also (noch) nicht wahr werden.

Kurze Zeit nach dem Geekbench-Leak meldete sich das Razer Phone 2 auch auf AnTuTu zu Wort, wo nicht nur Prozessor und Größe des Arbeitsspeichers bekräftigt wurden, auch die insgesamt 512 GB Speicher sowie die Displayauflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln gab der Datenbankeintrag preis, womit anzunehmen ist, dass Razer auch im Nachfolger auf das 5,7 Zoll-IGZO-Display mit 120 Hz Refresh-Rate im 16:9-Format setzen wird. Last but not least steuerte Roland Quandt noch die Info bei, dass Razer wohl Chroma-LED-Effekte über einen entsprechenden Controller von Texas Instruments bieten wird, beispielsweise beim Eingang von Benachrichtigungen. Wir erwarten den Launch des Razer Phone 2 spätestens im November dieses Jahres.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Razer Phone 2 naht: Was wir bis dato zum Gamer-Phone wissen
Autor: Alexander Fagot,  8.09.2018 (Update:  8.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.