Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Razer Thunderbolt 4 Dock Chroma: Das Gamer USB4-Dock mit Chroma RGB-Beleuchtung

Hübsch dank RGB-Beleuchtung: Das Razer Thunderbolt 4 Dock Chrome ist das ideale Thunderbolt-Dock für ein Gaming-Setup.
Hübsch dank RGB-Beleuchtung: Das Razer Thunderbolt 4 Dock Chrome ist das ideale Thunderbolt-Dock für ein Gaming-Setup.
Schon vorbereitet für USB4 und rückwärtskompatibel mit Thunderbolt 3 ist das neu von Razer vorgestellte Thunderbolt 4 Dock Chroma. Ein klassisches Thunderbolt-Dock ist es aber nur zum Teil, denn dank Chroma RGB-Beleuchtung eignet es sich wohl ideal für die Gamer-Community.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die AMD-Community und damit viel Gamer-Potential ist zwar mangels Thunderbolt-kompatibler USB-C-Ports aktuell noch nicht vorbereitet für ein Thunderbolt 4-Dock, doch mit USB4 soll dann ja auch einem Ryzen-Laptop endlich die volle 40 Gbps Bandbreite über den USB-C-Port zur Verfügung stehen. Das neu vorgestellte Razer Thunderbolt 4 Dock Chroma ist vorerst mal ideal für all jene, die auf ein Intel-System mit Tiger Lake-Chip setzen - etwa ein Razer Blade Stealth - kann aber auch mit aktuellen und älteren Macs- sowie Windows-Geräten mit Thunderbolt 3-Ports genutzt werden.

Um knapp 330 Euro erhält man bei Razer nicht nur ein (fast, siehe unten) komplett bestücktes Thunderbolt 4-Dock mit 10 Anschlüssen und bis zu 90 Watt Power-Delivery zum Laptop, sondern auch die beliebte Chroma-RGB-Beleuchtung an der Unterseite, die natürlich voll Razer Synapse-kompatibel ist und sich so mit dem restlichen Chroma-Setup synchronisieren lässt.

Mit an Bord sind 4 Thunderbolt 4-Ports, 3x USB-A 3.2 Gen 2 (10 Gbps), ein Gigabit-Ethernet-Port, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss sowie ein UHS II-fähiger SD-Kartenleser. Auffällig fehlen allerdings klassische Displayports und HDMI-Anschlüsse, was bedeutet, dass man zwar zwei 4K-Displays (max. 60 Hz) oder ein 8K-Display (max. 30 Hz) anschließen kann aber leider nur via Thunderbolt. Günstig ist das Razer-Dock zudem auch nicht, wer mit Thunderbolt 3 sein Auslangen findet, kann etwa auch zum i-tech USB-C-Thunderbolt 3-Dock greifen und bekommt da noch Displayport und HDMI für unter 200 Euro dazu - aber natürlich keine RGB-Lichtspiele.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8030 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Razer Thunderbolt 4 Dock Chroma: Das Gamer USB4-Dock mit Chroma RGB-Beleuchtung
Autor: Alexander Fagot,  5.02.2021 (Update:  5.02.2021)