Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme GT Neo geleakt: 120Hz-Display und MediaTek Dimensity 1200

Das Realme GT Neo kommt mit einem Dimensity 1200 (Bild: Abhishek Yadav)
Das Realme GT Neo kommt mit einem Dimensity 1200 (Bild: Abhishek Yadav)
Mit dem Realme GT Neo wird der chinesische Hersteller am 31. März ein neues Mittelklasse-Smartphone in China vorstellen. Jetzt wurden allerdings viele Spezifikationen des Smartphones geleakt. Darunter finden sich Details zum verbauten Display und Prozessor.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nachdem das Realme GT vor drei Wochen veröffentlicht wurde, soll am 31. März zusätzlich eine Neo-Variante des Smartphones vorgestellt werden. Jetzt wurden von dem Leaker Abhishek Yadav viele Details des Smartphones veröffentlicht. An der Stelle weisen wir darauf hin, dass es sich dementsprechend nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir erst mit der offiziellen Vorstellung des Smartphones erhalten.

Dem zufolge verbaut der Hersteller im Realme GT Neo ein AMOLED-Panel mit einer Refresh Rate von 120Hz. Auf der Rückseite soll ein Triple-Kamera-Setup zum Einsatz kommen, dessen Hauptsensor mit 64MP auflöst. Die Weitwinkelkamera wird mit 8MP deutlich niedriger auflösen, während der dritte 2MP-Sensor wahrscheinlich für Tiefeninformationen oder Makroaufnahmen zuständig sein dürfte. Als Prozessor setzt der Hersteller auf den MediaTek Dimensity 1200, dem frühere Leaks zufolge 6 GB RAM zur Seite stehen. Der Akku dürfte mit einer Kapazität von 4500mAh für gute Laufzeiten sorgen und kann mit bis zu 65 Watt innerhalb von 35 Minuten aufgeladen werden. Als Betriebssystem wird die aktuelle Realme UI 2.0 vorinstalliert sein, die auf Android 11 aufbaut.

Sollten sich diese Spezifikationen bestätigen, wäre die Neo-Version dem ursprünglichen Realme GT sehr ähnlich. Der größte Unterschied ist die CPU, da bei der normalen Variante der Snapdragon 888 zum Einsatz kommt, während beim Neo ein MediaTek-SoC zum Einsatz kommt. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich diese CPUs in einem sonst relativ identischen Smartphone im Vergleich behaupten können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1334 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Realme GT Neo geleakt: 120Hz-Display und MediaTek Dimensity 1200
Autor: Cornelius Wolff, 25.03.2021 (Update: 25.03.2021)