Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intels CEO bezeichnet den Konkurrenzkampf mit Apple als "amüsant"

Intels CEO Pat Gelsinger will Apple eine Alternative zu TSMC bieten, um künftige ARM-Chips zu fertigen. (Bild: Intel)
Intels CEO Pat Gelsinger will Apple eine Alternative zu TSMC bieten, um künftige ARM-Chips zu fertigen. (Bild: Intel)
Intels neuer CEO, Pat Gelsinger, hat sich in einem Interview zum Konkurrenzkampf mit Apple geäußert und auch darüber gesprochen, wie das Unternehmen künftig mit dem Technologiegiganten aus Cupertino zusammenarbeiten möchte.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Pat Gelsinger hat bereits kürzlich im Rahmen einer Pressekonferenz angegeben, dass der Konzern in Zukunft ARM-SoCs für Apple fertigen möchte – nachdem das Unternehmen eine recht umfangreiche Werbekampagne gegen die Chips des Konkurrenten gestartet hat. Diese Ankündigung kam neben der Bekanntgabe, dass die Fabriken von Intel künftig auch anderen Unternehmen zur Verfügung stehen, statt nur die eigenen Chips zu fertigen sollen bald auch Aufträge von Qualcomm, Google und co. angenommen werden.

In einem Interview mit Yahoo Finance gibt der CEO nun an, dass Apple nach wie vor ein Kunde von Intel wäre, und dass er hofft, dass der iPhone-Hersteller in Zukunft ein großer Kunde der "Intel Foundry Services" sein wird. Intel soll Technologien entwickeln, die so bei keinem anderen Fertigungspartner geboten werden, während die Fertigung bei Intel Apples Abhängigkeit von TSMC reduzieren würde.

Den Konkurrenzkampf mit Apple und dem Mac-Ökosystem beschreibt Pat Gelsinger als "amüsant". Das klingt allerdings nach einer mächtigen Untertreibung, denn mit dem Umstieg auf ARM-SoCs hat Apple die Partnerschaft mit Intel nicht nur effektiv beendet, die schiere Performance und Effizienz des M1 dürfte andere Unternehmen ebenfalls dazu anspornen, vermehrt auf ARM-SoCs statt auf Intel-Prozessoren zu setzen, Qualcomm hat bereits neue Konkurrenzprodukte zu Intel Tiger Lake in Arbeit. Immerhin dürfte der harte Konkurrenzkampf zwischen Intel, AMD, Apple und Qualcomm neuen Ansporn für spannende Innovationen geben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5858 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Intels CEO bezeichnet den Konkurrenzkampf mit Apple als "amüsant"
Autor: Hannes Brecher, 25.03.2021 (Update: 25.03.2021)