Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Redmi Note 8 Pro: Update auf MIUI 12 kann zu schwerwiegenden Boot-Problemen führen

Das Update auf MIUI 12 kann auf dem Redmi Note 8 Pro zu Problemen führen (Bild: Xiaomi)
Das Update auf MIUI 12 kann auf dem Redmi Note 8 Pro zu Problemen führen (Bild: Xiaomi)
Einigen Nutzerberichten zufolge kann es beim Redmi Note 8 Pro zu Problemen führen, wenn man das Update auf MIUI 12 durchführt. So kann man hier in einem Boot-Loop landen, der nur durch einen Factory-Reset behoben werden kann.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem Xiaomi vor zwei Wochen den Roll-out von MIUI 12 auf das Redmi Note 8 Pro gestartet hat, mehren sich jetzt die Berichte von Nutzern, deren Smartphones nach dem Update schwerwiegende Probleme aufweisen. So werden einzelne Geräte nach der Installation in einen Boot-Loop geschickt, der sich nur durch einen Factory-Reset beheben lässt. Dies wurde bekannt, da immer mehr Einträge auf der Mi-Community-Website und entsprechende Videos aufgetaucht sind.

Mittlerweile hat sich Xiaomi dem Thema angenommen und vorerst nur klargestellt, dass nicht alle Nutzer von dem Problem betroffen sind. Aktuell sammelt das Unternehmen Daten zu dem Problem, um dies anschließend beheben zu können. Vorerst sollten Nutzer allerdings erst noch darauf verzichten, das neue Update mit der Bezeichnung V12.0.3.0.QGGEUXM herunterzuladen, wenn sie dies noch nicht getan haben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


In unserem Test hat sich das Redmi Note 8 Pro als ein durchaus solides Smartphone in seiner Preisklasse entpuppt, das sich durch eine gute Alltagsperformance, gute Laufzeiten und sein sehr helles Display auszeichnet. Es hat allerdings auch einige Nachteile, wie eine schwache Gaming-Performance und relative schlechte Lautsprecher. Mit dem Redmi Note 9 Pro hat das Modell Mitte des Jahres einen würdigen Nachfolger erhalten, der aktuell reduziert für 209 Euro auf Amazon verfügbar ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1473 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Redmi Note 8 Pro: Update auf MIUI 12 kann zu schwerwiegenden Boot-Problemen führen
Autor: Cornelius Wolff, 28.12.2020 (Update: 28.12.2020)