Notebookcheck

gamescom 2016 | Riesen Ansturm - Samstag im Vorverkauf schon ausverkauft

gamescom 2016 | Riesen Ansturm - Samstag im Vorverkauf schon ausverkauft
gamescom 2016 | Riesen Ansturm - Samstag im Vorverkauf schon ausverkauft
Der erste Publikumstag ist im Vorverkauf schon ausverkauft: Tagestickets für Privatbesucher am gamescom-Samstag sind nicht mehr im Ticket-Shop erhältlich. Ausschließlich bei Saturn noch Samstag-Tickets im Vorverkauf.

Die Spielemesse gamescom 2016 öffnet für alle vom 18. bis 21. August in Köln ihre Tore. Schon 3 Monate vor dem Start sind die Tageskarten für den Samstag (20. August) der gamescom im Online Ticket-Shop bereits ausverkauft. Spielefans haben nur noch in ausgewählten Saturn-Filialen eine Chance auf ein Samstag-Ticket. Allerdings gilt auch hier: Wer sich noch ein Samstag-Ticket sichern möchte, sollte sich beeilen. Wegen der aktuell starken Nachfrage dürften aber auch die Samstagskarten bei Saturn schnell ausverkauft sein.

Auch für die 3 weiteren Publikumstage, Donnerstag, Freitag und Sonntag meldet der Messeveranstalter eine sehr hohe Nachfrage. Auch hier läuft der Vorverkauf schon auf Hochtouren. Tageskarten für den 18., 19. und 21. August sind über den gamescom Ticket-Shop unter www.gamescom.de und bei Saturn erhältlich. Auch auf der gamescom 2016 wird es wieder vor Ort Nachmittagstickets für den Samstag geben (Einlass ab ca. 14:00 Uhr).

Das Angebot von Nachmittagstickets richtet sich vor allem an Gaming-Fans, die keine Chance haben, die gamescom an einem der anderen Publikumstage zu besuchen. Für die Inhaber von Nachmittagstickets gilt allerdings: Der Einlass ist abhängig vom Besucherstrom, also von den Austritten vom Gelände. Es müssen Wartezeiten in Kauf genommen werden. Interessierte Spielefans können pro Tag maximal fünf Tickets erwerben.

Zudem gibt es für die gamescom folgende weitere Ticket-Optionen:

Reserviertes Ticketkontingent: Familientickets

Für Familien gibt es ein spezielles Ticket. Es richtet sich an Familien mit maximal zwei Eltern bzw. zwei Erziehungsberechtigten (z.B. Eltern, Onkel, Tante oder befreundete Inhaber eines Erziehungsrechts) und mindestens zwei Kindern im Alter zwischen 7 und 11 Jahren. Das Familienticket wird ausschließlich im Vorverkauf angeboten und bis einschließlich Sonntag, 14. August 2016, für Familien reserviert. Es ist ausschließlich über den Online Ticket-Shop der gamescom zu erwerben. Das erworbene Familienticket muss auf der gamescom vor Ort an den Kassen in Einlasstickets umgewandelt werden. Hierbei erfolgt auch die Kontrolle der Familienzusammensetzung. Für einen möglichst stressfreien Einlass und direkten Zugang zur familiy & friends area sowie weiteren besonders familienfreundlichen Ausstellungsangeboten empfiehlt sich der Eingang Süd.

Neu: gamescom Tagesticket und Fahrausweis sind zwei getrennte Tickets

Neu in diesem Jahr ist die Trennung von Tageskarte und Fahrkarte für den öffentlichen Personennahverkehr der Verkehrsverbünde Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR). Wer seine Tageskarte im Online Ticket-Shop erwirbt, erhält fortan zwei Dokumente: die Eintrittskarte zur gamescom und den Fahrausweis für die An- und Abreise zur Messe.

Wer also seine Tageskarte für die gamescom 2016 im Ticket-Shop erwirbt, erhält jetzt zwei E-Mails. Die erste enthält die Eintrittskarte, der zweiten E-Mail hängt der Fahrausweis zum Ausdrucken an. Der Fahrausweis ist nur in Kombination mit dem Tagesticket der gamescom gültig. Beide Dokumente sind bei der An- und Abreise sowie für den Einlass zur gamescom bei sich zu tragen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Riesen Ansturm - Samstag im Vorverkauf schon ausverkauft
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.05.2016 (Update: 17.05.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.