Notebookcheck

GDC 2016 | Highlights aus dem Konferenzprogramm

GDC 2016 | Highlights aus dem Konferenzprogramm
GDC 2016 | Highlights aus dem Konferenzprogramm
Am 15. und 16. August findet sich die europäische und internationale Entwicklerszene erneut im Vorfeld zur gamescom, Europas größter Spielemesse, auf der Game Developers Conference Europe (GDC Europe) zusammen.

Wer selbst an seiner Spiele-App arbeitet, dem bietet die GDC 2016 vom 15. und 16. August im Vorfeld der diesjährigen gamescom 2016 eine gute Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten in Fachgesprächen über die Zukunft der Games-Branche auszutauschen. Ausgerichtet wird die GDC 2016 von UBM Game Network im Kongress-Centrum Ost der Kölnmesse. Geboten wird auf der Fachveranstaltung ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Workshops und Networking-Gelegenheiten.

Neben Sessions aus den vier Konferenztracks Business, Design, Marketing & Management sowie Production und Programming richtet sich der Independent-Games-Summit speziell an Entwickler von Indie-Spielen. Wieder im Programm enthalten ist der European Innovative Games Showcase, der aufstrebenden Entwicklern die Möglichkeit gibt, in fünfminütigen Microtalks ihre aktuellen Projekte vorzustellen.

Zu den Highlight-Vorträgen auf der GDC Europe 2016 gehören:

  • Low Complexity, High Fidelity - "Inside"-Rendering: In ihrem Vortrag stellen Mikkel Gjoel und Mikkel Svendsen von Playdead im Detail die Techniken vor, die zum Einsatz kamen, um die simple aber hochqualitative Ästhetik von Inside zu erschaffen. Inside ist der Nachfolgetitel zum mehrfach ausgezeichneten Spiel Limbo.
  • Creating Stories for Games: Matthew Luhn gibt in seinem Vortrag den Zuhörern einen Einblick in den kreativen Schaffensprozess von großen Ideen und Geschichten und spricht davon, wie die Spieleindustrie diese Techniken nutzen kann, um interaktives Storytelling zu verbessern.
  • Automatically Scaling Backend Architecture with Microservices: Teilnehmer dieses Vortrags von Kevin Daniel Setiono, Senior Backend Developer, OnlineFussballManager GmbH werden lernen, wie sie das Actor Model mit Service Fabric nutzen können. Dabei werden an Beispielen Features sowie generelle Fallstricke aufgezeigt.
  • Balancing Your Game - A Formula-Driven Approach: Brian Davis, Lead Designer bei Wooga GmbH, wird in seinem Vortrag Balancing-Methoden und wie diese auf verschiedene Spiele-Systeme angewendet werden können vorstellen.
  • No Text, No Tutorial - Fully Embracing Human-Centered Design in VR: Kayla Kinnunen, Game Director bei Roadhouse Interactive, wird über auf den Spieler fokussierte Richtlinien sprechen und darüber, wie diese zukünftig in der Entwicklung angewendet werden können.
  • The Living World of "The Witcher": Matthew Steinke, Lead Technical Designer CD Projekt Red wird die primären Komponenten der offenen Spielwelt von The Witcher 3 vorstellen und über die Schlüsselentscheidungen während der Produktion sprechen, sowie eine kurze Retrospektive basierend auf dem Social-Media-Feedback geben.
  • Using an Emerging Language in Quantum Break: Der Vortrag von Ethan Watson, Senior Generalist Programmer bei Remedy Entertainment, wird die Verwendung der D-Programmsprache in Quantum Break aufzeigen und einen Ausblick geben, wie diese von Remedy auch in der Zukunft genutzt werden wird.
  • Smite & HiRezTV: Going All in on Video and eSports for Community Growth and Retention: Todd Harris, COO von Hi-Rez Studios erklärt, wie sie Video-Content-Marketing und eSports genutzt haben, um auf über 20 Millionen Spieler bei Smite zu kommen. Videomarketing bedurfte früher nur eines kleinen Budgets, hat sich aber inzwischen zu gigantischen Events mit mehreren Millionen Dollar Einsatz gewandelt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > GDC 2016 | Highlights aus dem Konferenzprogramm
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.08.2016 (Update:  8.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.