Notebookcheck

Nvidia GeForce GTX 1070 (Notebook): Benchmarks machen Lust auf 4K-Gaming

Nvidia GeForce GTX 1070: Benchmarks machen Lust auf 4K-Gaming
Nvidia GeForce GTX 1070: Benchmarks machen Lust auf 4K-Gaming
Die Nvidia GeForce GTX 1070 ist zum Launch im Mai 2016 die zweitschnellste Pascal-Grafikkarte von Nvidia. Gaming Benchmarks mit der GTX 1070 in einem Vorserien-Notebook lassen auf kommodes 4K-Gaming hoffen. Update 5.8.: Performance Vergleich GTX 1070 Desktop vs. GTX 1070 Notebook.

Die Kollegen von Laptopmedia.com hatten die Chance, ein Vorserien-Notebook in die Finger zu bekommen, das bereits mit einer starken Nvidia GeForce GTX 1070 als Grafikkartenlösung ausgestattet war. Die Gaming Benchmarks mit der GeForce GTX 1070 wurden in verschiedenen Spielen in 1080p- und 2160p-Auflösungen durchgeführt und sehen sehr vielversprechend aus.

Zusammengefasst kommen die Kollegen in ihrem Vorbericht zur GTX 1070 für Laptops zu dem Fazit, dass sich Gamer mit der neuen Nvidia GeForce GTX 1070 auch am Notebook an 4K-Settings mit hoher Detailstufe herantrauen können. Im Vergleich zu der von Notebookcheck.com getesteten und gebenchten MSI GeForce GTX 1070 Gaming Z 8G für Desktops sehen die ermittelten Benchmarks der Notebook-GPU ebenfalls prima aus.

Vergleichbar zur Desktop-Variante von MSI, verbläst offenbar auch die GeForce GTX 1070 fürs Laptop die GPUs der Vorgängergenerationen, wie die GeForce GTX 980M, deutlich. 4K-Gaming dürfte mit der GTX 1070 (Notebook) bei etwas reduzierten Bildeinstellungen auch bei anspruchsvollen Spieletiteln passable Frameraten liefern. 

4K: spielbare Frameraten, zumindest bei niedrigen Grafikdetails
4K: spielbare Frameraten, zumindest bei niedrigen Grafikdetails

Zusammengefasst kommen die Kollegen in ihrem Vorbericht zur GTX 1070 für Laptops zu dem Fazit, dass sich Gamer mit der neuen Nvidia GeForce GTX 1070 auch am Notebook an 4K-Settings mit hoher Detailstufe herantrauen können. Im Vergleich zu der von Notebookcheck.com getesteten und gebenchten MSI GeForce GTX 1070 Gaming Z 8G für Desktops sehen die ermittelten Benchmarks der Notebook-GPU ebenfalls prima aus.

Vergleichbar zur Desktop-Variante von MSI, verbläst offenbar auch die GeForce GTX 1070 fürs Laptop die GPUs der Vorgängergenerationen, wie die GeForce GTX 980M, deutlich. 4K-Gaming dürfte mit der GTX 1070 (Notebook) bei etwas reduzierten Bildeinstellungen auch bei anspruchsvollen Spieletiteln passable Frameraten liefern. 

Basierend auf den Daten von Laptopmedia kann man erkennen, dass die getestete Geforce GTX 1070 im Notebook bei höchsten Grafikdetails rund 5 bis 20 % hinter ihrem Desktop-Pendant zurück bleibt. Der Vorsprung der GTX 1080 (Notebook) auf die Nvidia Geforce GTX 980 (Notebook) fällt im Bereich 5 bis 25 % aus, während der Vorgänger der GTX 1070, die GTX 980M bereits 30 bis 40 % hinter der neuen Geforce GTX 1070 zurück liegt. Sowohl der geringe Unterschied zwischen Notebook- und Desktop-Version der GPU, als auch der Leistungszuwachs zum Vorgänger lässt die kommende Nvidia Geforce GTX 1070 - basierend auf den bisher bekannten Zahlen - überaus gut aussehen.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Nvidia GeForce GTX 1070 (Notebook): Benchmarks machen Lust auf 4K-Gaming
Autor: Ronald Tiefenthäler, J. Simon Leitner,  5.08.2016 (Update:  5.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.