Notebookcheck

Samsung: Exynos 5433 des Galaxy Note 4 schlägt den Snapdragon 805

Wie das Note 3 Neo (im Bild) soll das Galaxy Note 4 in Europa auf einen Exynos-SoC von Samsung setzen (Bild: Eigenes)
Wie das Note 3 Neo (im Bild) soll das Galaxy Note 4 in Europa auf einen Exynos-SoC von Samsung setzen (Bild: Eigenes)
Der Octa-Core-64-Bit-Chip Exynos 5433 von Samsung hat den Qualcomm Snapdragon 805 in einem ersten Benchmark-Test bei AnTuTu hinter sich gelassen. Der Chip hat sich zwischen dem Snapdragon 805 und dem Tegra K1 angesiedelt.

Das neue Phablet Galaxy Note 4 soll laut aktuellem Gerüchtestand in Europa mit einem neuen Achtkern-Prozessor von Samsung namens Exynos 5433 auf den Markt kommen. Das amerikanische Modell erhält derweil den Snapdragon 805 von Qualcomm. Dieser ist ein Nachfolger des Snapdragon 800, der im Galaxy Note 3 verbaut wurde. Ist einem ersten AnTuTu-Benchmarktest zu trauen, dann braucht sich der Exynos 5433 mit 64-Bit-Technologie keineswegs hinter Qualcomms neuestem Zugpferd zu verstecken. Der Exynos 5433 überholte den Snapdragon 805 sogar mit 40.303 Punkten im Vergleich zu 37.780 Punkten. Der aktuelle Snapdragon 800 kommt auf 34.621 Punkte.

Nicht nur der Prozessor hat sich als schneller erwiesen, sondern auch der zum Exynos 5433 gehörende Grafikchip Mali-T706. Im 3D-Test bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Punkten erreichte der Mali-T706 9.204 Punkte und die Adreno 420 im Snapdragon 805 kam auf 8.299 Punkte. Das Samsung Galaxy S5 LTE-A (wir berichteten) verlässt sich ebenfalls auf einen Snapdragon 805. Im AnTuTu-Benchmark schnitt das Galaxy S5 LTE-A im gleichen Bereich von 37.000 Punkten ab wie das Galaxy Note 4 mit Snapdragon 805. Von daher klingen die neuen Benchmark-Ergebnisse glaubwürdig.

Das Galaxy Note 4 bietet voraussichtlich ein 5,7 Zoll großes QHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Zudem sind 32 GB interner Speicher, 3 GB RAM und eine 16-MP-Kamera mit optischer Bildstabilisierung verbaut (wir berichteten). Die offizielle Vorstellung soll auf der IFA in Berlin stattfinden. Sie öffnet am 5. September ihre Pforten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-06 > Samsung: Exynos 5433 des Galaxy Note 4 schlägt den Snapdragon 805
Autor: Andreas Müller, 23.06.2014 (Update: 24.06.2014)