Notebookcheck

Samsung Galaxy A5 (2017): In Südkorea schon populärer als Vorgänger

Samsung Galaxy A5 (2017): In Südkorea schon populärer als Vorgänger
Samsung Galaxy A5 (2017): In Südkorea schon populärer als Vorgänger
Das Galaxy A5 des Jahrgangs 2017 kann in Deutschland bereits zu einem Preis von rund 430 Euro vorbestellt werden. In Südkorea geht das Galaxy A5 (2017) weg, wie die warmen Semmeln.

Das neue Galaxy A5 (2017) ist mit einem UVP von 430 Euro preislich nicht gerade ein Schnäppchen. Allerdings hat sich Samsung für das neue Galaxy A5 des Jahrgangs 2017 auch jede Menge interessanter neuer Features einfallen lassen. Dazu zählt beispielsweise ein Wasser- und Staubschutz gemäß IP68, ein schnellerer 8-Kern-Prozessor, mehr Speicher (3/32 GB), bessere Kameras (16/16 MP), Bluetooth 4.2, einen USB Typ-C Port und einen stärkeren 3.000-mAh-Akku (A5 2016: 2.900 mAh).

Und auch optisch rückt das Galaxy A5 (2017) deutlich näher an das Flaggschiff-Smartphone Galaxy S7 heran. Kurzum, das neue Galaxy A5 (2017) hat das Zeug zum Bestseller. Und offenbar trifft Samsung zum Marktstart in Südkorea auch gleich den Nerv der heimischen Kunden. Wie die südkoreanische Presse berichtet, gehen die neuen A5-Smartphones von Samsung in Südkorea weg, wie dich warmen Semmeln.

Verkauft wird das Galaxy A5 (2017) dort über die drei großen Carrier SK Telecom, KT und LG Uplus. In einer Woche wurden den Berichten zufolge bereits mehr als 30.000 Einheiten des neuen Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones verkauft. Wie die Koreatimes berichtet, verkauft sich das 2017er Galaxy A5 bisher rund 2,5-mal so gut wie der Vorgänger Samsung Galaxy A5 (2016). Seit dem Launch wurden in Korea täglich bis zu 5.000 Einheiten des 2017er Modells verkauft.  

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Samsung Galaxy A5 (2017): In Südkorea schon populärer als Vorgänger
Autor: Ronald Matta, 30.01.2017 (Update: 30.01.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.