Notebookcheck

Samsung Galaxy A6 Plus: Neuer Hinweis auf baldigen Start

Vorbild Galaxy A8 und A8 Plus: Bald kommt das Galaxy A6 und A6 Plus
Vorbild Galaxy A8 und A8 Plus: Bald kommt das Galaxy A6 und A6 Plus
Auf der polnischen Webseite von Samsung ist ein Hinweis auf das SM-A605FN aufgetaucht. Hinter dieser Modellbezeichnung steckt vermutlich die Mittelklasse-Neuheit Galaxy A6 Plus. Aber auch das Schwestermodell Galaxy A6 steht kurz vor dem baldigen Start. Beide Modelle setzten auf das neue Samsung Design mit Infinity-Display, ältere Achtkern-Prozessoren und Android 8.

Hinweise auf zwei neue Samsung Mittelklasse-Modelle unterhalb der Galaxy A8-Serie tauchten in jüngster Zeit immer wieder auf. Jetzt lieferte das Unternehmen auf seiner polnischen Webseite eine Bestätigung für den baldigen Start der neuen Galaxy A6-Reihe. Das Smartphone mit der Modellnummer SM-A605FN/DS wird von Samsung erwähnt, ein Phone hinter dem höchst wahrscheinlich die Dual-SIM-Version des neuen Galaxy A6 Plus steckt. Neben der etwas besser ausgestatteten Plus-Variante plant Samsung aber auch den Start des Galaxy A6 mit der Modellnummer SM-A600FN, wie diverse Spuren im Web verraten. Das SM-A600 und SM-A605 sind bei Geekbench, bei der US-Zulassungsbehörde FCC und bei der WiFi-Zertifizierungsbehörde längst aufgetaucht.

Galaxy A6 verwendet Exynos-Oldie 7870

Trotz vieler Spuren bleiben viele Details der Ausstattung weiterhin im Dunkeln. Bekannt ist bislang nur, dass das Galaxy A6 von einem Exynos 7870-Chipsatz angetrieben wird und auf 3 GB RAM zugreifen kann. Der einfache Mittelklasse-Systemprozessor ist bereits aus dem 2017er Modell des Galaxy A3 bekannt. Er besitzt acht Cortex-A53-Kerne und eine Mali-T830 GPU. Android 8.0 ist installiert.  

A6 Plus mit Qualcomm-Oldie Snapdragon 625

Angaben zum Systemprozessors des Galaxy A6 Plus gibt es ebenfalls. Der Mittelklasse-Octa-Core-SoC Snapdragon 625 übernimmt den Antrieb. Er ist wie der Exynos-Prozessor bereits zwei Jahre alt, jedoch etwas leistungsstärker als der Exynos. Außerdem wird er von 4 GB statt 3 GB RAM unterstützt. Auch bei diesem Modell ist Android 8.0 als Betriebssystem beim Start vorinstalliert.

Sowohl das Galaxy A6 und A6 Plus haben das neue Samsung-Design mit dem lang gestreckten Infinity-Display im Format 18,5:9. Vermutlich wird der Bildschirm im Basismodell Galaxy A6 die bescheidene HD+-Auflösung bieten, während das A6 Plus über einen Bildschirm mit FullHD+-Auflösung verfügen soll.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Samsung Galaxy A6 Plus: Neuer Hinweis auf baldigen Start
Autor: Arnulf Schäfer,  3.04.2018 (Update:  3.04.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.