Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S22-Serie Megaleak: Offizielles Promomaterial bestätigt viele neue Features der Kamera-Flaggschiffe

Jede Menge offizielles Samsung-Promomaterial liefert Beweise für die neuen Features von Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra. (Bild via Techinsider)
Jede Menge offizielles Samsung-Promomaterial liefert Beweise für die neuen Features von Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra. (Bild via Techinsider)
Ein Megaleak der Sonderklasse liefert uns knapp 10 Tage vor dem offiziellen Galaxy Unpacked-Event am 9. Februar 2022 Präsentationsfolien und ein Promovideo für die Vermarktung von Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra. Im Fokus der S-Pen beim Galaxy Note-Ersatz und die neuen Kamera-Features wie Nightography und Cinematic Details.

Am 9. Februar 2022 wird uns Samsung im Rahmen des ersten Galaxy Unpacked-Events die kommende Galaxy S22-Serie präsentieren. Viel Neues erfahren aufmerksame Notebookcheck-Leser zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht mehr, denn praktisch alles zu Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra wurde bereits vorab bekannt. Zuletzt gab es einen umfassenden Leak der Datenblätter durch einen gewöhnlich sehr zuverlässigen deutschen Leaker, auch Promobilder in hoher Auflösung sind weit verbreitet und leicht zu finden.

Was sich abseits der reinen technischen und optischen Neuerungen seit der Galaxy S21-Generation getan hat, liefern nun auch noch frühe Präsentationsfolien und ein erstes Promovideo, die vom südkoreanischen Leaker Dohyun Kim via Twitter ins Netz gestellt wurden. Es handelt sich hierbei noch um frühe Versionen, in denen statt der finalen Marketingnamen noch die Codenamen und Nummern zu sehen sind, also "Rainbow" für die Galaxy S22-Serie und R0 für Galaxy S22, G0 für Galaxy S22+ und B0 für Galaxy S22 Ultra.

Nichtsdestotrotz scheinen sie im Gegensatz zu so manch früherer Infografik direkt von Samsung selbst zu stammen und Beweise für einige gemunkelte Features zu liefern. Neben den vielen Hinweisen auf technische Daten und Vergleiche mit früheren Galaxy S- und Galaxy Note-Smartphones liefern die Folien unten auch einen Vorgeschmack auf neue Software-Features, im Kamerabereich etwa Photo Remaster, Object Eraser, Cinematic Details, Nightography, Super Resolution Photo oder Authentic Portraits, wobei sich diese Namen bis zum Launch möglicherweise noch ändern können.

In einer der Folien wird übrigens auch tatsächlich das bereits zuvor gemunkelte Gorilla Glas Victus+ erwähnt, obwohl diese neue Glasversion in den angesprochenen Datenblättern noch nicht vermerkt war. Ähnlich wie bei den heute ebenfalls geleakten Marketingmaterialien für die neue Galaxy Tab S8-Serie, erwähnt Samsung zudem eine 3-fach niedrigere Latenz für den S-Pen verglichen mit dem Galaxy Note20 Ultra (hier bei Amazon erhältlich), erstmals sehen wir auch den direkt im Galaxy S22 Ultra Chassis integrierten S-Pen. Auch ein frühes Promovideo wurde geleakt, dazu unten mehr.

Erstes Samsung Galaxy S22-Serie Promovideo

Der Leaker hat auch ein frühes Promovideo für die Galaxy S22-Serie auf Twitter geteilt, allerdings aus rechtlichen Gründen leider sehr verunstaltet. So wurde der Soundtrack gegen Copywright-freie Musik ausgetauscht, schlimmer wirkt sich allerdings das Entfernen der vielen Wasserzeichen aus - viel erkennt man so leider nicht mehr. Hier dürften die nächsten Tage wohl noch qualitativ bessere Teaservideos liefern.

Quelle(n)

@dohyun854 (1, 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Samsung Galaxy S22-Serie Megaleak: Offizielles Promomaterial bestätigt viele neue Features der Kamera-Flaggschiffe
Autor: Alexander Fagot, 29.01.2022 (Update: 31.01.2022)